Avatar

Neun Reiche - Spielthread

  • Dunkle Wolken am Himmel, Blitz und Donner!

    Heerscharen von Raben am Himmel verdunkelten die Sonne gleichwohl.

    Und allenthalben marodierende Banden.

    Das einfache Volk verflucht, furchtbar leidend, die Auswüchse dieses leidigen Krieges.

    Sieht gar vermeintlich das Ende aller Tage über die Reiche hereinbrechen...

    Derwohl kümmert sich der Bund um sein eigen Seelenheil und bittet seine

    Baumeisterin

    in Bälde mit etwas Beglückendem wieder zu erscheinen.
    Um diesen argen Zeiten ein wenig entgegen zu tretten.

    my flickr

    ------------


    die9Reiche

    Ein Spiel, sie zu knechten und alle zu binden.

    Ins Dunkel zu treiben um ewig zu schinden!

    (oder so ähnlich:)


  • Baue eine Microscale-Ortschaft!


    So lautet der Bauauftrag für die Meisterin des Bundes -um ihn zu erfüllen hat sie bis zum 29.12.2018, 23 Uhr 59 Zeit. Das MOC muss im Neun Reiche-Bereich gepostet werden. Bei Erfüllung dieses Auftrags winken 8.000 Goldmünzen sowie ein Bonuszug in der nächsten Runde. Bei Nichterfüllung droht eine Strafe in Höhe von 2.000 Goldmünzen.


    Zug beendet!


    Update Bund der Gerechten (Freie Gruppe)


    28606880056_0d24134e08_t.jpg 135/140 28022075164_35d2d5fb8f_t.jpg 55.450 23835914698_8b79e37e37_t.jpg +10.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28606879196_65b3f60097_t.jpg 1E 28023095543_d8b5e5a941_t.jpg 2E


    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 36997662935_70d5a4c647_o.jpg  36857208331_d20c44eba6_o.jpg  36826192942_30daa64ffa_o.jpg 36997663035_178fa6e038_o.jpg 36857208651_da1daa4586_o.jpg 36997663125_42074cdd31_o.jpg 36600475400_6011d4e79f_o.jpg 36997662755_54264cc461_o.jpg

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: Orkumulator, Baumeister: Micro-Scale Ortschaft bis 29.12., 23:59.

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *


    Zug beendet!





    Eine Schlacht ist geschlagen worden!



    Allerorts wurde gebangt -wie würde diese gewaltige erste Schlacht im Konflikt zwischen Ithilien und den Eisenlanden ausgehen?


    Sowohl die Angreifer (vertreten durch Dr. Zarkow vom Klan der Steinpranke) als auch die Verteidiger (vertreten durch Scorch aus den Eisenlanden) haben jeweils wirklich sehenswerte MOC's abgeliefert.


    Hier das MOC der Angreifer:


    Angriff auf die Grenze der Eisenlande



    Hier das MOC der Verteidiger:


    Mit voller Härte



    Bevor wir nun zur offiziellen Urteilsverkündung kommen und die Stimmen der Jury hören wollen, ist es aufgrund der Turbulenzen im Vorfeld notwendig, vorab einige erklärende Worte zu verlieren:


    Zuallererst mal etwas in eigener Sache -denn egal wie man letztlich entscheidet, irgendwer wird sich vermutlich immer ungerecht behandelt fühlen:


    Scatha und ich haben es uns in dieser Situation wirklich nicht leicht gemacht und versucht, die in unseren Augen fairste und gerechteste Regelung für alle Beteiligten zu finden.


    Um es ganz offen anzusprechen, es gab heftige Debatten in der Community ob der Gültigkeit von Scorchs Beitrag. Die erste Begründung, warum sein MOC nicht zugelassen werden dürfe: Er habe vorgebaut. Das gab Scorch auch offen zu, dass er ein WIP an dem er schon seit einigen Monate gearbeitet hat, hier für sein Kampf-MOC genutzt hat.


    Dazu kann man stehen wie man will, das muss man nicht gut finden, gemäß der Regeln, die ein Vorbauen (bisher!!) nicht ausdrücklich verbieten, hat sich Scorch aber hier völlig im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten bewegt.


    Demnach haben Scatha und ich beide MOC's zunächst freigegeben und unseren absolut unbestechlichen Juroren, die wir später näher kennenlernen werden, zur Bewertung vorgelegt.


    Dieser Prozess war bereits in vollem Gange, als mich dann erneute Bedenken bezüglich der Gültigkeit von Scorchs MOC erreichten, diesmal lautete der Vorwurf: Wiederverwendung bereits gezeigter Teile.


    Konkret ging es diesmal um Bäume und Drachen.


    Was die Bäume anbelangte, hatte Scorch mit uns offen vorab kommuniziert, dass er bestehende Modelle, die zum Teil auch schon zu sehen waren, etwas überarbeitet hatte. Als botanische Nebendeko haben wir auch da kein Problem gesehen, nun ging es aber um die Drachen, die es eindeutig so schon in anderen MOC's zu sehen gab und bei denen ich dann heute einmal etws konkreter nachgehakt habe, ob und wo denn hier modifiziert wurde.


    Auch hier konnte Scorch mir glaubhaft versichern, Änderungen an Gelenken, Abdeckungen, etc. vorgenommen zu haben. Allerdings geschah dies in einem Rahmen, dass man es auf dem geposteten Hauptbild so gut wie nicht erkennen konnte -da waren es dann schon mehrere Drachen und Bäume.


    Die Frage, ob die einzelnen Änderungen nun ausreichend waren, um hier dennoch von einer neuen Kreation sprechen zu können, stellte sich uns an diesem Punkt dann letztendlich gar nicht mehr.


    Denn betreffend unseres geschätzten Users ranghaal kam es beim Bricking Impossible-Contest hier auf RB zu einer Disqualifikation, weil ein Auto wiederverwendet wurde, dass zuvor in einem riesigen Panorama-MOC weitgehend unscharf im Hintergrund zu sehen war.


    Hier hatten die Organisatoren des Wettbewerbs gemäß der RB-Contest-Regeln, auf die wir uns hier auch berufen, eine ganz klare Entscheidung getroffen. Und da wir hier letztendlich dasselbe Team repräsentieren, auf denselben Regeln stehen und es diesen Präzedenzfall nun einmal gibt, muss die Entscheidung hier lauten, Scorchs MOC für ungültig zu erklären und den Sieg der Schlacht damit den Angreifern zuzuschreiben.



    Entscheidung der Spielleitung: Sieg für Ithilien durch "Disqualifikation".



    Dabei ist uns aber ganz wichtig, festzuhalten, dass Scorch hier unserer Auffassung nach keinesfalls vorsätzlich irregulär gehandelt hat.


    Es gab ja an allen Elementen Veränderungen. Aber in Summe kann man hier nicht von einem komplett neuen Bauwerk sprechen, wenn man es schon bei ranghaal nicht getan hat.



    Damit das Ganze aber letztlich nicht alles vergebens waren und der Aufwand der Baumeister auch entsprechend gewürdigt wird, hier auch noch eine gute Nachricht:




    Unsere Juroren hatten in der Zwischenzeit ihre Bewertungen fertiggestellt. Kurz nach unserer Entscheidung trudelte die letzte ein. Und da die Jury hier sehr gewissenhaft und gründlich vorgegangen ist, möchten wir Euch hier die Ergebnisse auch präsentieren.


    Die von Scatha und mir zusammengestellte Jury bestand aus den geschätzten Mitgliedern und Nicht-Mitspielern


      steentje , Sylon & HawaiiToad !


    Hier ihre Urteile:



    Avatar


    Beurteilung von steentje:


    Also zu MOC Nr.1 (Dr. Zarkow):


    Was mir sehr gut gefällt an diesem Moc ist die algemeine Dynamik, da ist sehr viel Bewegung im Gesammtbild. Außerdem ein super (und orginelle Teileverwendung), sehr schöne Auschnitt (was die Gesammtdynamik erhöht), gute Positionierung (und Anzahl) der Figuren und ein sehr harmonisch wirkende Farbpalett.


    Zu MOC 2 (Scorch):


    Sehr imposanntes Moc, mit viel Liebe zum Detail. Mir gefallen vor allem die Drachen und die Felsstruktur ist sehr interessant. Leider ist das gesammt Moc viel zu symetrisch und rechteckig. Auch wäre es schöner wenn der burg mehr unregelmäßige Struktur hätte (es sieht zu perpekt aus). Die Hängebrücke hätte mann auch schöner lösen können. Ich glaube das größte "Problem" bei dieses Moc ist das es zu groß ist... es hätte locker ein Viertel der jetztige Größe sein können, dann hätte mann auch mehr Zeit stecken können ins Finetuning. Trotzdem ein sehr schönes und seheswertes Mo

    Ich brauch wahrscheinlich nicht zu erläutern welches MOC mir am besten gefällt...oder? ;)

    Ist (für mich) ein deutliches Beispiel das Größe nicht immer besser ist. Ich hoffe ich war nicht zu hart und das ich euere Erwartungen erfüllen konnte, hat spaß gemacht und war mir eine Ehre. :)


    LG Mark




    Avatar


    Beurteilung von sylon:


    Vorab muss ich sagen, dass ich mir beiden MOCs zum Glück noch nicht im Vorfeld im Forum angesehen habe. Ich habe weder Texte noch Kommentare andere Forenmitglieder gelesen und wirklich nur nach den Bildern "geurteilt". Dazu muss ich eingestehen, dass ich die 9 Reiche nicht besonders intensiv verfolge. Die MOCs sind durch die Bank weg klasse, aber bei dem Ganzen drumherum komme ich nicht mit. :saint: So gilt dies auch für diese beiden MOCs, sie sind beide super. Da ich aber nur mal gebeten wurde diese zur bewerten, muss ich besonders kritisch hinschauen und vielleicht auch Dinge und Kleinigkeiten kritisieren, die sonst nicht zur Sprache gekommen wären. So nun aber mal zu den MOCs:


    MOC1:


    Elefanten die ein Tor einrennen, eine tolle Szene. Liebevoll ausgestaltete Landschaft (tolle Farbgebung) und klasse in Szene gesetzte stimmige Hauptcharaktere. Das zerborstene Tor ist klasse und die Elefanten sind super "gerüstet". Die dafür eingesetzten Teile sind genial, besonders gefallen mir die großen Schulterelemente als Kopfpanzer. Aber auch die Bücher und braunen "Spitzplatten" sind toll, wirklich sehr schöne Teilenutzung. Die Fußsoldaten sind meiner Meinung nach mit der Schredder Figur etwas zu sehr vorbelastet. Dies fällt bei anderen aber vermutlich nicht so sehr ins Auge. Einen weiteren Kritikpunkt habe ich bei dem Turm. Die Lattung ist super, aber die dark bluisch grey "Nupsi-Bricks" fallen schon sehr ins Auge. Das mit dem fallenden Soldaten, hätte anders glaube ich auch besser ausgesehen, vielleicht so halb am Turm hängend. Die Haltung vom Soldaten ist super, aber der Effekt sieht irgendwie komisch aus.



    MOC2 (Scorch):


    Ein sehr imposantes MOC, allein schon von der Größe her. Die Formgebung der Burg gefällt mir sehr und Schlacht ist äußerst facettenreich. Ein Punkt, der mir persönlich dabei nicht so sehr zusagt, ist die Ausgestaltung derartiger Szenen mit Blut. Dies ist aber meine Persönlich Meinung und fließt nicht in die Bewertung ein. Die Drachen sind natürlich ein besonderes Highlight und verleihen eine besondere Spannung. Leider kenne ich den genauen Zeitrahmen der zur Verfügung stand nicht genau, aber allein die Größe weiß zu überzeugen. Leider bringt diese aber auch einige Probleme mit sich. An einigen Stellen wirkt das Ganze nicht richtig fertig. In den hinteren Seitenbereichen lassen sich nicht ausgestaltete Bereiche entdecken und der vordere Bereich mit der Rampe wirkt sehr aufgesetzt. Die großen Platten rauben viel an Struktur und besonders die Schräge wirkt durch den fehlenden, oder sehr spartanischen, Unterbau sehr plump. Bei der Burg geht dieser Eindruck leider weiter. Wie gesagt die Form und auch die verwendete Technik ist super, aber sie wirkt etwas leer und beim Brückenelement, würde ich mir zudem eine Holzbrücke wünschen.


    Abschließend lässt sich sagen, das beides tolle MOCs sind. Meiner Meinung nach hat aber das erste MOC aber die Nase vorn. Größe ist eben nicht alles, das 2te MOC ist mir an vielen Stellen zu "unrund". Dann lieber etwas kleiner und dafür durchweg stimmig.


    Liebe Grüße

    Thomas



    Avatar

    Beurteilung von Hawaii Toad:



    Moc 1 (Dr. Zarkow):


    Sehr gut gewählte Farbpalette, wirkt harmonisch.


    Einfacher Rahmen wie ich ihn auch verwende.

    Mocgröße schon im überdurchschnittlichem Bereich.


    Action auf dem Bild vorhanden.

    Gut in Szene gesetzte "Fertig-Elefanten" mit schönem Kriegsgeschirr.


    Sehr viele und schöne Details.

    MOC 2 (Scorch):


    Ebenfalls gute Farben, grün, grau und braun überwiegen.

    Einfacher Rahmen, reicht.

    Mocgröße auf" Ausstellungsniveau", sehr groß.

    Action vorhanden.

    Gemocte Drachen.

    Schöne Details, aber auch Leerflächen und Großflächen gleicher Art.


    Fazit:


    Mein Favorit wäre Moc 1 (Elefanten und Palisade).

    Mir gefällt die Farbgestaltung, die gut zueinander passt. Die Elefanten sind zwar aus Fertigteilen, aber das Kriegsgeschirr ist sehr liebevoll gemacht. Auch hier gefällt mir die Farbauswahl. Die Elefanten sind in 3 "Zuständen zu sehen": gehend, in Action und liegend/sterbend.

    Die Details der Figuren gefallen mir auch, etwa der "schottenartige" Charakter mit der wilden Mähne.

    Das Moc ist schon groß, größer als viele Contestbeiträge. Es ist aber auch gut ausgefüllt und nichts wirkt überflüssig,

    Die Farbauswahl kann ich nur noch mal hervorheben. Schmeichelt den Augen.


    Moc 2 (Festung und Drachen) erschlägt erstmal durch seine schiere Größe.

    Alles ist beeindruckend und auf Ausstelungsniveau eines Jahresmocs angelegt. Ein großes Bauwerk (Festung), 3 gemocte Drachen, Bäume und unzählige Figuren.

    Das wird aber auch zum Problem. Es wirkt so als sollte durch pure Größe Eindruck geschunden werden.

    Die Festung sieht gut aus, keine Frage, wirkt auf mich aber auch wie ein "Weil ich es kann"-Moc. Warum hast Du so gebaut? "Weil ich es kann!"

    Hauptelemente sind die 4 Türme an den Ecken. Viele AFOLS hätten garnicht die Möglichkeit so etwas auf die Wege zu bringen, schlicht weil sie die nötige Anzahl der gleichen Steine in gleicher Farbe nicht haben. Da braucht man schon eine große BL- oder noch besser LUG-Bestellung. Dann kann man so eine große, sich wiederholende Struktur bauen. Das ist ein Fleißakt und schafft Größe und füllt.

    Dafür wurde dann aber links und rechts von der Festung sehr detailarm bis garnicht ausgebaut, etwas verdeckt durch die Bäume.

    Auch der Weg von der Zugbrücke aus mit den 3 sehr dünnen Platten mag mir nicht so recht gefallen.

    Die Felskonstruktion links und rechts hingegen schon, die kommt einem ja fast 3-Dimensional aus dem Bild entgegen.


    Dieser mündet dann auf einen Weg aus Großplatten, abgegrenzt links und rechts durch einen Erdpfad.

    Etliche Figuren tummeln sich auf dem Moc. Viele gleicher Art, logo, das Fußvolk der 2 Fraktionen.

    Wer es kann läßt hier halt schon mal mehr als 2 Dutzend Minifiguren als Verstärkung aus dem Tor marsachieren, überall auf den Zinnen tummeln sich Figuren und vorne bei der Schlacht auch. Wer hat, der hat...



    Warum gebe ich Moc 1 den Vorzug vor Moc 2?


    Gut sind beide Mocs, aber Moc 1 hat für mich die Nase vorn. Es ist nicht groß nur um groß zu sein.

    Wenn jemand 500 Stormtrooper auf einem grauen Boden abstellt in Reih und Glied und dazu eine graue Wand im Hintergrund, wirkt das auch erstmal beeindruckend. Aber wie ist das baulich zu bewerten?

    Das Ganze hat etwas von der Contest-Frage: kann eine Vignette gegen ein großes Plattenmoc gewinnen?

    Ja, wenn sie besser gebaut ist.

    Das größere Moc muß nicht zwangsläufig das bessere sein.

    Bei Moc 2 wiederholt sich da zu vieles und viele Flächen sind gleichartig aufgebaut. Dazu unfertige Bereiche.


    Bei Moc 1 habe ich nicht das Gefühl, das irgendwas überflüssig ist oder abgekürzt hätte werden können. Alles passt zusammen und ergänzt sich.


    mfg HT / Christian




    Ergebnis der Jury (wenn auch inoffiziell): Einstimmiger 3-0 Erfolg der Angreifer! Das Bündnis um Ithilien gewinnt die erste Schlacht.



    Sascha und ich möchten uns bei Euch dreien ganz herzlich für Eure gewissenhafte und gute Arbeit bedanken, sowie Euer Einverständnis, Eure Urteile veröffentlichen zu dürfen. Ich denke hier ist wertvolles, ausführliches Feedback aus berufenem Munde gegeben worden und das ist ja auch immer ein Gewinn für jeden Baumeister. Also nochmals: Vielen lieben Dank an Euch drei!





    Und natürlich, wenn sich jetzt hoffentlich die allgemeine Aufregung etwas legt, auch noch einmal Glückwunsch an beide Baumeister, die hier ungeachtet aller Diskussionen beide ganz tolle Arbeit abgeliefert haben!!





    Ithilien darf nun zeitnah entscheiden, ob die Offensive fortgesetzt werden soll.


    Dies geschieht bitte erst nach Aufforderung, wenn im nächsten Post die Werte aktualisiert wurden!



    Ich hoffe, ich habe unsere Entscheidung ausführlich und schlüssig genug erklärt. Habe mich fast den kompletten Samstag jetzt mit nichts anderem beschäftigt und hoffe ich habe an alle Punkte gedacht, die Konzentration geht so langsam etwas weg.


    Wenn es noch Fragen gibt, bitte per PN.


    Die Schlacht wird morgen weitermoderiert, lassen wir das alles erstmal sacken. Danach geht dann die Runde normal weiter.








  • Und weiter geht es. Hier noch einmal kompakt das Ergebnis der ersten Schlacht:


    Der Angriff auf die Eisenlande war erfolgreich! Beide Armeen haben Verluste erlitten.


    Das Heer der Angreifer verlor in der blutigen Schlacht ein Viertel seiner Streitkräfte und verbleibt mit einer Gesamtstärke von 346 (gerundet).


    Die Verteidigungsstreitmacht hat die Hälfte ihrer Truppen eingebüßt -ergibt einen Wert von gerundet 229.


    > Der Militärwert der Angreifer liegt über dem der Verteiger. Die Angreifer dürfen ihren Eroberungsversuch daher in der nächsten Runde fortsetzen.


    Ablaufen wird das folgerndermaßen (Neun Reiche -Veteranen kennen das Prozedere bereits): Wenn Ithilien in der nächsten Runde wieder am Zug ist, wird der erste Zug automatisch darauf verwedent, eine Entscheidung einzuholen -weiterkämpfen oder die Offensive abbrechen? Falls der Angriff fortgesetzt wird, geht der Kampf weiter und es kommt erneut zur MOC-Phase.


    Bis dahin geht das Spiel normal weiter und zwar mit dem Herzogtum Südende!


    Update Herzogtum Südende (Provinz)


    28023095623_bc848eb17f_t.jpg 120 32803968236_c12470929f_t.jpg 137.550 28606879376_869a63a313_t.jpg +29.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Lyssaris, Reich der Bruderschaft, Ithilien, Brandküste


    Militärbündnis: Brandküste, Reich der Bruderschaft, Ithilien

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28023095283_a75502781f_t.jpg 5.000/E 28606879196_65b3f60097_t.jpg 5.000/E 28023095483_0e307ebbab_t.jpg 5.000/E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 28606879006_05bd93b81d_t.jpg 28023095383_8c43289235_t.jpg 28023095443_25a5bc6a30_t.jpg 28606879136_495ef2ee14_t.jpg 28613278096_766f1d6e87_t.jpg 28613278106_c945b723fa_t.jpg28567120191_91a15582f0_t.jpg  

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: Im Krieg mit den Eisenlanden


    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *


    Wir erwarten den ersten Zug bis morgen um spätestens 21 Uhr!

  • In Zeiten des Krieges ist die Überbringung von Nachrichten besonders wichtig. So investiert Wilhelm Shelby in den Ausbau des Post- und Nachrichtensystems Südendes und errichtet Ställe. (Bau eines Stalles)


    Des weiteren müssen andere Bauvorhaben angekurbelt werden und man senkt die herzöglichen Rohstoffpreise:

    Holz 2.500

    Stein 2.500

    Eisen 3.000

  • Keinen Krawall im Stall -denkt sich Wilhelm Shelby aus Südende, und tut der Nutztierwelt Südendes mit dem Bau von Stallungen etwas Gutes. Vier Einheiten Holz und Kosten von 5.000 GM garantieren dauerhaft zusätzliche Steuereinnahmen von 1.000 GM.


    Darüberhinaus passt Südende seine Verkaufspreise für Rohstoffe an. Da hierfür in dieser Spielrunde kein Zug aufgewendet werden muss, ist das Herzotum erneut an der Reihe.


    Update Herzogtum Südende (Provinz)


    28023095623_bc848eb17f_t.jpg 120 32803968236_c12470929f_t.jpg 132.550 28606879376_869a63a313_t.jpg +30.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Lyssaris, Reich der Bruderschaft, Ithilien, Brandküste


    Militärbündnis: Brandküste, Reich der Bruderschaft, Ithilien

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28023095283_a75502781f_t.jpg 2.500/E 28606879196_65b3f60097_t.jpg 2.500/E 28023095483_0e307ebbab_t.jpg 3.000/E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 28606879006_05bd93b81d_t.jpg 28606879016_43aeb5f9ce_t.jpg 28023095383_8c43289235_t.jpg 28023095443_25a5bc6a30_t.jpg 28606879136_495ef2ee14_t.jpg 28613278096_766f1d6e87_t.jpg 28613278106_c945b723fa_t.jpg28567120191_91a15582f0_t.jpg  

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: Im Krieg mit den Eisenlanden


    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *

    Wir erwarten den ersten Zug bis morgen um spätestens 21 Uhr 30!

  • Nachdem senken der eigenen Rohstoffpreise gerät der Herzog in Kauflaune und so bestellt Wilhelm Shelby für die nächsten Bauvorhaben Baumaterialien.

    Durch den laufenden Krieg von seinem eigendlichen Zulieferer Großsteinen getrennt, werden vom fernen Herzogtum Lyssaris 16 Luxusgüter im Wert von 64.000 Goldmünzen bestellt.

    Zuhause in Palast des Herzogs werden zu dem Großeinkauf die ersten Fässer aus dem Keller gerollt und man stößt mit den Handelsvertretern Lyssaris an und beglückwünscht zu dem besonders guten Verkaufsquatal ( und dem daraus entstehenden Bonus) und auf eine gute gemeinsame wirtschafliche Zukunft als Handelspartner.

  • Südende deckt sich in Lyssaris mit 16 Einheiten Luxusgütern ein und gibt dafür satte 64.000 Goldmünzen aus!



    Update Herzogtum Südende (Provinz)


    28023095623_bc848eb17f_t.jpg 120 32803968236_c12470929f_t.jpg 68.550 28606879376_869a63a313_t.jpg +30.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Lyssaris, Reich der Bruderschaft, Ithilien, Brandküste


    Militärbündnis: Brandküste, Reich der Bruderschaft, Ithilien

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28023095283_a75502781f_t.jpg 2.500/E 28606879196_65b3f60097_t.jpg 2.500/E 28023095483_0e307ebbab_t.jpg 3.000/E 28023095493_7b2ca0760b_t.jpg 16 E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 28606879006_05bd93b81d_t.jpg 28606879016_43aeb5f9ce_t.jpg 28023095383_8c43289235_t.jpg 28023095443_25a5bc6a30_t.jpg 28606879136_495ef2ee14_t.jpg 28613278096_766f1d6e87_t.jpg 28613278106_c945b723fa_t.jpg28567120191_91a15582f0_t.jpg  

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: Im Krieg mit den Eisenlanden


    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

    * * *



    Update Herzogtum Lyssaris (Provinz)   

    28022074884_f248ac400d_t.jpg 150 28606879796_659ac3564f_t.jpg 183.600 28023095833_187a2911a4_t.jpg +29.600

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Arkhonmoor, Brandküste, Kurvenheim, Reich der Bruderschaft, Südende, Ithilien, Großsteinen


    Militärbündnis: Arkhonmoor, Brandküste, Kurvenheim, Reich der Bruderschaft, Südende

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28606879196_65b3f60097_t.jpg 4.000/E 28023095493_7b2ca0760b_t.jpg 4.000/E 28023095543_d8b5e5a941_t.jpg 5E 28023095483_0e307ebbab_t.jpg 5E


    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 28606879016_43aeb5f9ce_t.jpg  28023095373_de1e5d816f_t.jpg  28023095423_b35baf89d9_t.jpg  28023095443_25a5bc6a30_t.jpg  28606879136_495ef2ee14_t.jpg  28613278096_766f1d6e87_t.jpg 28567120191_91a15582f0_t.jpg  36857209181_7a0f24a4aa_o.jpg

    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: ---

    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *


    Zug beendet! Als nächstes ist die Freihanse am Zug!



    Freihanse (Freie Gruppe)


    28022075154_744943792f_t.jpg 75 28023095983_a14bf77d8d_t.jpg 27.850 28022074434_c79f846154_t.jpg +2.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: -

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 36997662935_70d5a4c647_o.jpg 36997662755_54264cc461_o.jpg

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: ---

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *



    Wir erwarten den ersten Zug bis morgen um spätestens 21 Uhr!

  • Von der Freihanse ist nichts zu sehen -selbst ihre bisherigen Handelspartner in den Häfen der Reiche wissen nicht, wo sie sich aufhalten.


    Manche munkeln, sie haben sich allesamt zu einer Expedition ans andere Ende der Welt aufgemacht. Ob wir je wieder von ihnen hören werden?


    Zug beendet! Als nächstes sind die Mordbrenner am Zug!


    Mordbrenner (Freie Gruppe)


    28606880056_0d24134e08_t.jpg 50/80 28022075164_35d2d5fb8f_t.jpg 86.500 28022074434_c79f846154_t.jpg +4.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28606879196_65b3f60097_t.jpg 3E 28023095483_0e307ebbab_t.jpg 3E 28023095283_a75502781f_t.jpg 3E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 36997662935_70d5a4c647_o.jpg  36857209381_6c5635d289_o.jpg

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: -

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *


    Wir erwarten den ersten Zug bis spätestens morgen um 20 Uhr!

  • Ein prächtiges Katapult wird angeschafft -Was mögen die Mordbrenner damit nur vorhaben?


    Mordbrenner (Freie Gruppe)


    28606880056_0d24134e08_t.jpg 75/80 28022075164_35d2d5fb8f_t.jpg 61.500 28022074434_c79f846154_t.jpg +4.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28606879196_65b3f60097_t.jpg 1E 28023095483_0e307ebbab_t.jpg 1E 28023095283_a75502781f_t.jpg 1E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 36997662935_70d5a4c647_o.jpg  36857209381_6c5635d289_o.jpg

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: -

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *


    Wir erwarten den zweiten Zug bis spätestens morgen um 20 Uhr!

  • Hier hängt also der Hammer -in der neuen Waffenkammer!


    Die Mordbrenner erweitern ihre mögliche Militärstärke auf 100.


    Mordbrenner (Freie Gruppe)


    28606880056_0d24134e08_t.jpg 75/100 28022075164_35d2d5fb8f_t.jpg 51.500 28022074434_c79f846154_t.jpg +4.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28606879196_65b3f60097_t.jpg 1E 28023095483_0e307ebbab_t.jpg 1E 28023095283_a75502781f_t.jpg 1E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 36997662935_70d5a4c647_o.jpg 36857209381_6c5635d289_o.jpg 36826192942_30daa64ffa_o.jpg

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: -

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *


    Die Mordbrenner verfügen noch über eine dritten Zug, da in der Vorrunde erfolgreich eine Expedition abgeschlossen wurde!


    Wir erwarten ihn bis spätestens morgen um 20 Uhr!


  • Nachdem die nötigen Anbauten und Militärprojekte fertiggestellt wurden, sah sich Sigismund von Holmburg nach neuen Investionsmöglichkeiten um. Er kam zu denn Entschluss dass es das Weiseste wäre die Blaue Garde zu unterstützen. Sofort wurde ein Karren mit Gold beladen und nach Vestholm geschickt.


    Die Mordbrenner entsenden einen Goldtransport mit 25.000 Goldmünzen an die Blaue Garde

  • Hier rollt das Gold -25.000 Goldmünzen machen sich auf die Reise. Bei Ankunft bei der blauen Garde winken den Mordbrennern satte 75.000 GM als Gewinn und den Mordbrennern 12.500 GM. Da bleibt zu hoffen, dass der Transporter während seiner langen Reise (50 Züge) nicht in die Hände finsterer Gesellen fällt.


    Mordbrenner (Freie Gruppe)


    28606880056_0d24134e08_t.jpg 75/100 28022075164_35d2d5fb8f_t.jpg 26.500 28022074434_c79f846154_t.jpg +4.000

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28606879196_65b3f60097_t.jpg 1E 28023095483_0e307ebbab_t.jpg 1E 28023095283_a75502781f_t.jpg 1E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 36997662935_70d5a4c647_o.jpg 36857209381_6c5635d289_o.jpg 36826192942_30daa64ffa_o.jpg

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: -

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



    * * *

    Zug beendet! Als nächstes ist das Herzogtum Großsteinen am Zug!


    Herzogtum Großsteinen (Provinz)


    28023095303_0b69b093a2_t.jpg 98 28606878926_5f527dddcf_t.jpg 196.800 28606878936_ff0b39ea4c_t.jpg +39.300

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Arkhonmoor, Kurvenheim, Reich der Bruderschaft


    Militärbündnis: Arkhonmoor, Eisenlande, Kurvenheim

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Rohstoffe: 28023095283_a75502781f_t.jpg 5.000/E 28023095493_7b2ca0760b_t.jpg 5.000/E


    –––––––––––––––––––––––––––––

    Gebäude: 28606879006_05bd93b81d_t.jpg 28606879016_43aeb5f9ce_t.jpg 28023095373_de1e5d816f_t.jpg 28023095443_25a5bc6a30_t.jpg 28023095423_b35baf89d9_t.jpg 28613278096_766f1d6e87_t.jpg 28613278106_c945b723fa_t.jpg 28029424463_d7a6f5d694_t.jpg 36857209181_7a0f24a4aa_o.jpg  36857209001_b7864ca19f_o.jpg  36997662675_e0ea93afa4_o.jpg 28567120191_91a15582f0_t.jpg

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Besonderer Status: Im Krieg mit Ithilien


    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    Wir erwarten den ersten Zug mitsamt Anpassung der Rohstoffpreise -falls gewünscht- bis morgen um spätestens 20 Uhr!


    Der Goldtransport der Mordbrenner zur Blauen Garde (25.000 GM) ist noch 50 Züge lang unterwegs und kann während dieser Zeit angegriffen werden.


  • Angriff auf den Goldtransport erfolgt!


    Die Mordbrenner oder die blaue Garde haben fünf Tage Zeit, den Transporter zu verteidigen!


    Wir erwarten den Verteidigungsversuch verlinkt hier im Spielethread bis Sonntagabend um 23 Uhr 59.


    Danach wird es mit dem Werteupdate für Großsteinen und das Reich der Bruderschaft sowie dem nächsten Spielzug weitergehen.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.