Avatar

Link's House - Microscale

  • Hallo liebe Rogues,

    nachdem ja heute das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet wurde, präsentiere ich euch hier noch einmal den Inhalt meiner Kugel.


    Es war wirklich nicht leicht, das Haus in die Kugel zu bekommen, aber mit dem Ergebnis bin ich jetzt ganz zufrieden.


    49151757332_9774ea7b09.jpg


    49151185548_3e85f44353.jpg


    Eine Anleitung habe ich auch erstellt, denn die wird der oder die Beschenkte nach dem Postweg sicherlich benötigen ;)


    Links-house-christmas-ball-small.pdf


    Viele Grüße und euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit!!

  • Nachdem ich die Entstehung dieses Kleinods ja schon auf einem anderen Kanal begleiten durfte, gehe ich davon aus, dass die Kugel nicht bei mir landen wird. Umso besser, das ich sie mir dank der Anleitung selber bauen kann.


    Das Haus in klein ist einfach klasse und Kamin ist eine wirklich clevere Konstruktion. Und der Link aus zwei Teilen ist einfach unverwechselbar.


    Beste Grüße

    Sascha

  • He he ich dachte schon, ihr "Zelda-Verrückten" (im positiven Sinne) beschenkt euch jetzt gegenseitig. :D Wirklich super schön geworden das Haus und auch klasse, dass du auch gleich eine Anleitung mitlieferst. Wer die wohl bekommen mag... gibt ja noch den ein oder anderen bekennenden Zaldafan... Also ich würde mich riesig freuen. ;)


    Bzw. Der PDP Mann war die Woche mit einer großen klappernden Kiste hier, ich glaube also die Chancen auf eine Switch stehen nicht sonderlich gut. :D


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Hallo,


    das Haus ist total schön geworden und daß du auch gleich eine Anleitung dazu geliefert hast, ist eine super Idee.

    Gerade so winzige MOCs, bei denen die Teile oft nur an einer Noppe befestigt sind, oder irgendwie eingeklemmt sind, überstehen den Postweg nur selten.

    Hab diese Erfahrung im September selbst machen müssen.


    Mit welchem Programm hast du die Bauanleitung gemacht? Ich selbst nehme immer LPub3D, aber meine sehen nicht so schick aus.


    LG, Marion

  • Avatar

    Das Haus in klein ist einfach klasse und Kamin ist eine wirklich clevere Konstruktion.

    Ja, mit dem Kamin und dem Dach habe ich mir ganz schön einen abgebrochen...


    Avatar

    He he ich dachte schon, ihr "Zelda-Verrückten" (im positiven Sinne) beschenkt euch jetzt gegenseitig.

    Leider ist das Haus weder für Sascha noch für dich. Aber dafür gibt's ja die Anleitung. Bis auf die mehr oder weniger seltenen 1x1 plates in bright green ist da ja nix besonderes dabei. Aber dass du immer noch keine Switch hast, das geht wirklich gar nicht. Im nächsten Jahr kommt schließlich schon das dritte ZELDA Game raus.;)



    Gerade so winzige MOCs, bei denen die Teile oft nur an einer Noppe befestigt sind, oder irgendwie eingeklemmt sind, überstehen den Postweg nur selten.

    Hab diese Erfahrung im September selbst machen müssen.


    Mit welchem Programm hast du die Bauanleitung gemacht? Ich selbst nehme immer LPub3D, aber meine sehen nicht so schick aus.

    Danke Marion. Freut mich, dass dir das Haus gefällt. In diesem Fall ist das Dach nicht einmal an einer Noppe befestigt. Lediglich die abgeschnittene hose und der Zauberstarb klemmen die beiden Dachhälften fest ^^

    Als Programm benutze ich Stud.io, die Software von Bricklink. Das Programm kann ich wirklich nur empfehlen. Anleitungen sind damit wirklich ein Kinderspiel.


    Viele Grüße

    Boba

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.