Avatar

LEGO Super Heroes Diskussionsthread

  • Avatar

    Nun sind alle fünf Sets mit Bildern am Start.

    https://brickitdown.de/lego-ma…-alle-offiziellen-bilder/

    Besonders gefällt mir Iron Mans Wohnzimmer mit seinen vielen Rüstungen. Das sieht alles vielversprechend aus!

    Die hall of armour ist ja ein muss:love:.

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    Harry Potter: 8 Filme, 0 Oscars

    Der Herr der Ringe: 3 Filme, 17 Oscars...8o

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

  • Es besteht vermutlich, ja doch irgendwie durchaus, also nicht nur vielleicht, sondern gegebenenfalls tatsächlich die Möglichkeit, dass es Minimum 2 der Sets zu mir schaffen werden. ;)


    Leider sind die Bilder etwas klein, aber ich meine zu erkennen das es:

    MK 1

    MK 5 (die bis jetzt nur als Koffer existierte)

    MK 41 "Bones"


    sind. Dazu noch als gebaute Figur:

    MK 38 "Igor"


    Ob sich die "Bleeding Edge" von der vorherigen unterscheidet weiß ich noch) nicht. Kann die gleiche sein oder eine Version 2.0.


    Im anderem Set dann eine neue Version von War-Machine und der War Machine Buster.


    Die Sammlung kriegt also Verstärkung.

    43408600300_6f3fe65777.jpgArmorscollect by Hawaii Toad, auf Flickr


    Igor hätte man auch mal als Bigfig umsetzen können, wäre auch nice gewesen.

    Weiß garnicht ob der wirklich so viel größer als eine Normale Rüstung ist, bulliger klar, aber Hulkbuster Außmaße?

    Da wäre eine Minifigur mir Zusatzteilen doch auch möglich gewesen.

    Gibt nach wie vor noch viele Rüstungen die nicht umgesetzt worden, mit sehr schönen Farbvariationen oder auch Zusatzteilen.

    Eine Umsetzung von MK 25+ 26 oder MK 34 +35 wären da wegen der Arme interessant.


    mfg HT / Christian

  • Hat hier keiner mehr im Forum Interesse an den Superhelden von LEGO?

    Über 365 Tage keine Antwort mehr in diesem Thread unter dem stecken sogar noch weitere (also ältere) zu anderen LEGO-Serien.

    Ich denke da so viele Seiten berichtet haben, ist es kein "Geheimmaterial" mehr und kann veröffentlicht werden.

    2020 geht es für mich gut weiter, was meine Interessen angeht.

    Schon im Juni tauchen neue Sets auf, im August sogar ein bis jetzt noch geheimes.


    Die Sammluing bekommt Verstärkung durch:

    Hulkbuster

    Iron-Man

    Rescue

    War Machine

    in neuen Versionen


    Dazu Tazer und Blazer was aber eher "Blue Steel" und "Hot Rod" ähnelt.

    Dann noch die Helm-Büste und im August ein geheimes Armor-Set also vielleicht noch mal 2-3 neue Rüstungen.

  • Hey, doch interesse ist bei mir vorhanden. Bin nur schreibfaul ^^


    Sorry aber der neue Hulkbuster geht garnicht und das sage ich obwohl ich Buster Sammle!!

    auch der Ironman Helm gefällt mir leider garnicht...

    ..und so könnte ich weiter machen, will aber nicht meckern, soll jeder kaufen was ihm/ihr gefällt.


    Geheimes Amorset klingt spannend. Kennst du schon den Preis?

    Gruss Stefan

  • Die Iron-Man-Figur Anfang des Jahres (Mech) war wohl dem neuem Game entsprungen.


    Die neuen Sets einschließlich dem Buster scheinen auch weniger dem Filmen zu entsprechen als mehr den bzw. einer möglichen Comic-Vorlage.

    Deswegen sage ich ja auch das Tazer und Blazer zwei Mark-Versionen aus den Filmen ähneln, aber keine 100%gen Umsetzungen sind.


    Der Helm ist ok. Besser geht immer, aber wer sich einen der SW-Helme in die Bude stellt (die ich auch nur so lala finde) der gönnt mir wohl auch das was zu meiner Sammlung passt.;)


    Das geheime Set kostet nur 30 Euro.

    Die Hall letztes Jahr war doppelt so teuer deswegen kann wohl auch leider nur mit höchstens der Hälfte an Minifiguren gerechnet werden.

    Wäre nicht schlecht wenn LEGO sich mal an welche mit anderen Armen wagen würde wie Red Snapper, Striker oder Gamma.

    Wenn es jedoch auch hier eher Comic-Versionen sind, kann es natürlich auch wieder was ganz anderes sein oder ein Mix der dem nur ähnlich ist.

    Da LEGO nach wie vor die Rechte zu haben scheint und alles bei Disney liegt (Comics und Filme) weiß ich nicht was gegen weitere Film-Versionen sprechen würde.


    Die "Schreibfaulheit" scheint einen großen Teil des Newsbereichs hier bei RB getroffen zu haben. Immerhin zu SW, HP und MF kam was, aber danach wurde es schon düster. Viele Threads sind 1 Jahr oder länger nicht angefasst worden.


    mfg HT / Christian

  • Bei mir liegt es einfach an den Sets... ^^'

    Ich kaufe von Marvel nur ab und an über Bricklink ein paar Teile wie den letzten Grünen Kobold oder Red skulls Kopf, um meine Orkhorde aufzupeppen.

    DC interessiert mich schon eher, aber eben nur Gotham. Da kommt einfach viel zu wenig. Der Batman Movie mit einer irrsinnigen Menge an bedruckten Armen und neuen Moulds hat absolut perfekte Versionen von diversen Charakteren hervorgebracht. Seitdem ist das Niveau in meinen Augen wieder weit, weit schwächer geworden. Ace, the Bathound, ist toll. Catwoman mit dem Lego Movie Headgear-Mould in schwarz ist in meinen Augen die ultimative Version von dem Charakter. Die bedruckten Felgen für das Batmobil sind sehr schön. Die gepanzerte Batmanversion aus dem erbärmlichen 100€-Fernsteuerklotz ist bildschön. Der Umhangguss vom UCS-Batmobil ist überragend. Ansonsten war seitdem nichts mehr dabei, das mich auch nur entfernt reizt. Es gäbe noch zig schöne Charaktere, die fehlen, aber in dieser Welle kommt nur eine armselige Version von Bronze Tiger, die ich nicht geschenkt möchte... Einen Bat-LKW kann Lego gerne behalten. Auf ein anständiges Batmobil im Minifigurenmaßstab zu warten habe ich mittlerweile aufgegeben und mir eins gemoct.

  • Bei mir ist es andersherum - ich lasse immer mehr von DC aus und dafür bleibe ich bei Marvel. Aber auch hier wandert längst nicht mehr jedes Set in meinen Besitz.

    Von Gotham kommt viel zu wenig? :D

    Gefühlt sind da doch 90% immer nur Batman und Co. So viele Batman, Joker und Harleys kann doch schon keiner mehr wollen. Dazu immer Fahrzeuge.

    Sind die Jungs von LEGO ganz crazy drauf, dann kommen noch Superman, WW und Aquaman. ;)

    Naja ich weiß schon ungefähr was Du meinst, der ganz große Wurf sind die Sets zum Thema Batman halt oft trotzdem nicht. Die ewig gleichen Ideen werden immer wieder neu aufgelegt und wenn mal Gebäude dann eh nur Batcave oder Arkham.

  • Ist auch einfach Geschmackssache :) Ich persönlich mag Zauberei und Scifi in zu hoher Dosis einfach nicht so wirklich. Außerdem bin ich Geschichts- und Mythologienerd hoch 10 und eine extrem freie Interpretation von solchen Stoffen wie Amazonen oder nordischer Mythologie stört mich sowohl bei DC als auch Marvel...^^'

    Dass Batman keine übernatürlichen Fähigkeiten hat, macht für mich deshalb viel von seinem Charme aus. Auch die Schurken von Gotham halten sich in der Hinsicht noch annähernd in Grenzen. Sobald es in Richtung Justice League geht, bin ich halt auch da raus. Ich freue mich für jeden, der Spaß dran hat, aber ich kann z.B. Green Lantern oder Aquaman einfach nichts abgewinnen...^^'


    Hehe, ich meine mit "es kommt zu wenig" mehr Qualität als Quantität 8o Die Sachen, die ich aufgezählt habe, waren halt auch wirklich die einzigen Teile, die mir gefallen haben, seit der TLBM keine Sets mehr bekam. Es gäbe einiges, worüber ich mich sehr freuen würde. Eine Reihe an Modulargebäuden wie Ninjago City und Docks mit Gotham würde sicher laufen. Eine schöne GCPD-Polizeistation. Der Uhrenturm, von dem aus Batman die Stadt überwacht. Ein richtiges Wayne Manor, denn bisher gab es bloß das Joker Manor und einen Raum bei der klassischen Batcave. Ein anständiges Batmobil, bei dem nicht die ganze Front durch eine riesige Kannone verschandelt wird.... Der Arctic Roller vom Lego Movie hat ja bewiesen, dass hübsche Optik und Spielfunktionen sich nicht zwingend ausschließen. Am ehesten kam da das Gratiszugabenset letztes Jahr ran, bei dem man wenigstens leicht die studshooter entfernen konnte.

    Mad Hatter, Hush, Black Mask, Azrael... ich könnte jetzt ne lange Liste machen, was alles an Charakteren noch fehlt. Wie du schon gesagt hast: das x-te Set mit Joker und Harley in schwächerer Version als schon erschienen und mit Gruselfahrzeug ist da unbefriedigend.

  • Naja, was da noch fehlt mußt Du mir nicht aufzählen. Zum Einen beobachte ich die LEGO-Sets zu dem Thema ja selbst und zum Anderen habe ich 25 Jahre Superhelden-Comics gesammelt und 1,2m hinter diesem Stuhl stehen die Shortboxen mit Batman im Regal. ;)

    Die eine Serie an Minifigs von DC hat ja mal erfreulicherweise ein paar andere Charaktere spendiert.

    Aber gefühlt sind es wirklich immer die 5 gleichen Ideen für Batman-Sets...


    Bei den Marvel-Sets hat LEGO ja auch mal die Lizenz gehabt. Kaufen sie die für einzelne Helden oder für eine Gruppe?

    Bei X-MEN ja grade mal Cyclops, Storm, Magneto und Wolverine.

    Und dann bringen sie Games raus und zeigen was sie da alles an Figuren locker umsetzen könnten.

    Wo sind Beast, Nightcrawler, Iceman und Co?

    Und die größte Frechheit - wo bleibt mein Toad? Im Game gab es ihn auch. 8o

  • Avatar
    ...

    Die "Schreibfaulheit" scheint einen großen Teil des Newsbereichs hier bei RB getroffen zu haben. Immerhin zu SW, HP und MF kam was, aber danach wurde es schon düster. Viele Threads sind 1 Jahr oder länger nicht angefasst worden.


    mfg HT / Christian

    Hi Toad,


    ja, finde ich auch schade, in Sachen News/Reviews würde ich mir auch mehr Diskussion/Interesse wünschen, aber vielleicht muss man da einfach dann selbst aktiv werden, ich war da nämlich selbst auch recht faul, zumindest was den News-Bereich angeht.

  • Es fiel halt auf, weil nächste Woche schon die neuen Sets erscheinen, von denen man teilweise zumindest gerüchteweise schon 2 Monate vorher Bescheid wußte. Und das betrifft ja auch die anderen Serien.

    Wir haben 2020 und was ist seit 2019 alles neu gekommen... Und dann dümpeln die Threads da seit einem Jahr und länger rum, während man sich früher ja fast noch Ärger einhandelte, weil das Datum mit den ersten Links und Bildern zu früh gewählt war (Leaks).

    Das fällt schon auf.


    Selbst aktiv werden ist immer eine Option. Oder eben auch mal hoffen das in einem Forum zum Thema LEGO mit LEGOinteressierten Mitgliedern sich auch ein paar Andere finden die was dazu posten. Das bei allen zeitgleich das Interesse wegsackt kann ja keiner ahnen.

  • Ich muss gestehen, dass ich auch deshalb weniger kommentiere, weil es eben immer eher Negatives ist. Weder will ich anderen die Stimmung versauen, noch mich rechtfertigen müssen (war auf anderen Seiten öfter so, dass man gleich recht scharf angegangen wird), noch mich selbst mit primär negativen Gedanken beschäftigen.


    Das einzige Set von dem ich aktuell wie irre schwärme ist die Pirate Barracuda bay. Der Ankerhebemechanismus macht mich einfach glücklich. Die Figuren sind grandios. Wenn man bei einem solchen 5/5-Sterneset aber auch nur in einem Halbsatz anmerkt, dass es etwas schade ist, die Segel nicht hissen und einholen zu können wie bei älteren Modellen oder dass ein paar Kannonen mehr nett gewesen wären, ist das für viele schon "haten"... und unter solchen Voraussetzungen hat man dann auch weniger Lust zu kommentieren, denn quasi-zensierte Legowerbung muss ich auch nicht im Internet verbreiten.^^'

  • Ich kann mit Deinen Ansichten vollkommen leben und selbst wenn dem nicht so wäre, sollte Dir dies vollkommen egal sein.

    Menschen dürfen unterschiedlicher Ansicht sein.

    Geschmäcker sind verschieden.

    Und Kritik kann sowohl positives wie auch negatives enthalten.


    Wenn man nur positiv berichten darf, dann ist dies Zensur.

    Hält man sich selbst im Kopf dazu an ist es Eigenzensur.

    Wird man durch das Verhalten anderer Leute davon beeinflusst seine eigene Meinung nicht zu vertreten, dann bestärkt man diese in ihrem Verhalten und sie haben gewonnen.


    Leider ist es tatsächlich so, dass negative Kritik im Internet häufig nicht gerne gesehen wird.

    Als ich mal auf Amazon Bewertungen schrieb und nicht immer 5 von 5 Sternen vergab (für mich ist alles bis 3 noch gut/Mittelmaß) wurde ich auch von einigen angegangen.


    Ich mag LEGO, sonst wäre ich nicht hier.

    Ich finde aber deswegen nicht automatisch jedes Set oder sogar jede Serie gut das/die LEGO rausbringt.

    Und selbst bei einigen guten Sets finde ich noch Aspekte wie man es - meiner Meinung nach- hätte besser lösen können.

    Das sollte man auch sagen können, ohne das jemand deswegen gleich Pipi in die Augen bekommt.

    Wenn Leute sich bereits davon getriggert fühlen, dann müssen sie eben mit der Schmusedecke und Daumennuckelnd in ihrem Safespace bleiben.


    mfg HT / Christian

  • Ich gebe dir da an sich völlig recht. Wenn es um etwas (mir) Wichtiges geht, zensiere ich mich an der Stelle in dem Sinne auch nie -weder online noch offline. Es ist jetzt nicht der Fall, dass ich "Angst" hätte, wie das, was ich schreibe, aufgenommen wird. Es ist vielmehr so, dass einem einfach die Lust drauf vergeht, etwas zu kommentieren und Lego ist ja nur ein Hobby, das ich betreibe, um Spaß zu haben, nachdem ich im Alltag schon genug ermüdenden Murks zwingend ausdiskutieren musste, auf dem ein normaler Mensch nie käme. Einen Ehrgeiz von wegen "so jetzt suche ich mir noch erst recht die Legoleaks auf Instagram raus, weil es Knallköpfe so lustig finden, den Hashtag mit Trollposts völlig zuzumüllen, oder ihren meist echt miesen Mocs mehr Views durch falsches Taggen zu verschaffen" habe ich an der Stelle einfach nicht. Da bastle ich dann lieber in der Stunde, die ich mal an Freizeit habe, an meinem Comic oder Pen&Paper-Charakter oder mache in der Ubahn einfach etwas die Augen zu stagt am Handy zu sein.


    Davon abgesehen zieht es mich halt auch einfach selbst runter, immer nur Dinge schreiben zu können wie "Oh, Teil xy sieht ja toll aus. Das werde ich mir für die Modifikation an dem und dem alten Set via Bricklink holen", weil es mich daran erinnert wie lange es her ist, dass ich ein Set gut genug fand, um es mit Rabatt oder gar UVP komplett zu kaufen :/


    LG Flo

  • Die "Kaufen weil Rabatt drauf ist"-Tage sind auch bei mir längst vorbei. Der Steinevorrat ist da für nahezu alle Arten von Mocs in gängigen Größen.

    Jetzt werden nur noch Sets gekauft die ich auch wirklich will.


    Diskussionen können spaß machen, sieht halt jeder anders. Und grade weil man eben auch über das diskutieren kann (und sollte) was nicht so gut läuft. einstehen oft ja erst überhaupt mal Gespräche.

    Wenn ich alles nur toll finde darf, dann fände ich das auch recht langweilig.


    Views und Likes sind so ein Thema, ich habe aufgehört mich da noch groß anzustrengen. Entweder es läuft oder aber eben nicht.

    Auf flickr (ja, das nutze ich noch, nein - Instagram und FB nicht) sieht man oft billigste Mocs und Figs on a plate mit 100+ Favs.

    Derjenige kann anscheinend alles hochladen und findet noch seine Leute zum Liken.

    Es ist wie es ist.

    ----------------------------------------------------------------------------

    Ich sortiere schon mal Steine, denn mit den neuen Figuren zu Iron-Man kann ich dann mal die große Hall ernsthaft angehen, da es dann locker für 3 Dutzend Figuren reicht.

    Das Set im August ist da halt nochmal die größte Überraschung.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.