Avatar

Kampf in den Städten - Das letzte Gefecht

  • Eines der letzten Gefechte in Kurvenheim fand innerhalb der Stadtmauern der kleinen Küstenstadt Thoris statt. Einige Gefährten, wie Sir Gerwein, Lamira Adan, Lyratis und sogar Morolin höchstpersönlich, halfen bei der Verteidigung der Stadt vor den Angreifern der dunklen Mächte. Durch ihre Verbundenheit konnten sie die Angreifer sehr schnell stellen, bevor ein weiteres Eindringen in den zentralen Stadtkern vollzogen wurde.

    Links seht ihr Teile der innenliegenden Burgmauern. Rechts das zu bauende Haus einer älteren Dame, die aber schon längst geflüchtet ist. Unsere Gruppe befindet sich zwischen den beiden Gebäuden. Erkennt ihr euch wieder?







    * * *


    Mein letzter und sechster Beitrag für den aktuellen Wettbewerb. Auch wenn es jetzt knapp wurde, hat es außerordentlich viel Spaß gemacht, doch noch für alle Kategorien zu bauen. Jetzt muss ich mich erstmal erholen und setze mich die folgenden drei Tage nicht an den Bautisch... - obwohl, irgendeiner muss ja sortieren :D

    (Und ich muss für die Kampagne noch Sherlock spielen. Das Rätsel will gelöst werden!)


    Ich wünsche allen anderen Teilnehmern maximalen Erfolg - und Gute Nacht!


    Viele Grüße

    Ben

  • Danke dir, Gino.

    Meinst du die runde Mauer links? Diese basiert auf der Base, die ich schon in den vorherigen Wettbewerbsbeiträgen eingesetzt hatte. Diesmal einfach acht Studs hoch. Die Struktur finde ich ebenfalls ziemlich gut und vor allem, dass man sie rund bauen kann.


    Danke nochmal! (Deine Beiträge sind auch allesamt super und vor allem sehr kreativ!)


    Viel Grüße

    Ben

  • Danke dir, Lars! :)


    Das hat Gerwein verdient! Immerhin hat er auf der Suche nach den Licht-Klingen sehr viel geleistet. Also: „Sir Gerwein, Ritter von Thoris, hiermit sind Sie offiziell in den ersten Orden Kurvenheims als Ritter aufgenommen!“


    Viele Grüße

    Ben

  • Super Danke! :D


    Aber kann er jetzt als Ritter noch als Kurier arbeiten?????


    Lars, der viele Ritter aber jetzt kaum noch Kuriere hat :/

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.