Avatar

Frauen an die Macht - Lady van Gooch

  • Lady van Gooch aus den flachen Landen wartet schon seit geraumer Zeit auf ihren Mann, Vincent van Gooch. Der verdingt sich aber auf den Schlachtfeldern der Neun Reiche und gerade vertreibt er wieder in irgendeiner Stadt irgendein Monster. Lady van Gooch wartet gespannt auf ihren Mann, musste sie bei seiner letzten Heimkehr schon verkraften, dass er ein Ort verloren hatte.


    Die Zeit vertreibt sich Lady van Gooch übrigens mit dem malen von Ölbildern. In ihrem Atelier finden sich unzählige Zeichnungen und Gemälde. Einige verkauft sie sogar - allerdings unter anderem Namen. Die Zeit ist einfach noch nicht reif für eine solch starke Frau. Oft denkt sie, "es wird Zeit für den Aufstieg der Frauen! - auch in der Kunst."


    Wer weiß, wie lange das noch dauern wird. Sicherlich länger als die Rückkehr ihres Mannes.


    47778547882_76f9304309_c.jpg



    Ich hoffe euch gefällt das MOC, mit dem etwas anderen Ansatz. Mal schauen ob es mit gelingt, noch drei weitere zu bauen :S


    Viele Grüße

    Ben

  • Danke euch für die netten Kommentare!


    Über die Prints bin ich auch sehr froh. Besonders das mit dem Segelschiff. Das ist farblich so gut und ich schau mir das immer wieder gerne an. Schmetterling und Vogel kommen auf dem Foto qua Qualität besser raus als sie in Wirklichkeit sind. Die haben im Gegensatz zum Segelschiff leichte Kratzer.


    Der kleine Rahmen beschränkt dich ganz schön. Hat aber auch Vorteile und man muss sich auf das Wesentliche beschränken.


    Danke nochmal!

    Viele Grüße

    Ben

  • Hahaha, danke dir ^^

    Ich musste etwas farbenfrohes bauen...passend zur Dame. Ich dachte zwar erst an eine Schlachtfeldszene mit Nonnen, die den Kämpfern nach dem Kampf mit Medizin, Verband und Tränken zur Seite stehen - aber das fand ich dann irgendwie besser. Zumal die bedruckten Tiles wirklich schön sind.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.