Avatar

Nachschub im Schlamm

  • Eine gewonnene Schlacht muss natürlich gefeiert werden. So spannt Gilwain der Winzergehilfe sein treues Pferd Huppi vor sein mit erlesenem Wein beladenes Gespann und macht sich auf den Weg zum Schlachtfeld. Leider muss er durch die Sümpfe, das Gespann bleibt stecken und just diesen Moment haben Groal und Merdek abgewartet. Die beiden durch die Gefrässigkeit des Krieges enteigneten Dörfler haben beschlossen, ihr Auskommen wie so viele andere auf brutale und illegale Weise zu sichern und damit eine ganze Dorfgemeinschaft zu unterstützen.





    Dieses MOC ist eine 16×16 Vignette und läuft im Kampf gegen die Dunkelheit in der Kategorie Nachschubwege

  • Interessante Pflanzenwelt, besonders die Idee mit dem Seegras - Baum. Das hat echt Potenzial, gute Idee! Bin Story technisch wenig bewandert aber es geht auf jeden Fall actionreich zu auf deiner Vignette.


    Wie hast du das Bauwerk denn fotografiert? Ich glaube mit ein paar Tricks könntest du die Fotos noch deutlich schärfer bekommen.


    Grüße :)

  • Avatar

    Danke Leute,

    Graf Max jeder kleine Sieg lohnt gefeiert zu werden^^

    Marcel V. Das Fotografieren lern' ich gerade noch immer qualvoll, irgendwann hab ich das besser drauf. Der Seegrasbaum, der kam so im Prozess, da werd ich mal noch einen machen^^

    Naja, wenn ich mir den Exif von deinen Flickr Bildern anschaue (der Locust z.Bsp.) hast du Zugang zu einer Canon EOS 600D. Bin da sicher kein Profi, aber auch wenn die Kamera schon etwas älter ist sind die Modelle der Canon EOS Reihe eigentlich immer sehr hochwertig und gut. Am Exif kann man auch sehen woran man noch schrauben müsste um mit guter Beleuchtung und einem Stativ tolle Fotos zu machen. :) Wie du also schon sagst, einfach dran bleiben und dazu lernen, "Fotografieren lernen" finde ich einen sehr nützlichen Nebeneffekt unseres Hobbys. Kommt mit der Zeit, es gibt sicher viele die Tipps geben können.

  • Tolle Szene mit hübscher Action. Ja da kann man gut mal die "fetten" Scala? Krüge präsentieren:P. Mir gefällt acuh das grün und der "Seegrasbaum" will ich auch mal ausprobieren.


    Marcel V. Ja das "liebe" Fotografieren ist so ein Ding, ich bin es auch immer noch am lernen, aber wenn es gefühlt länger dauert als das bauen und immer noch nicht rüber kommt was man gebaut hat ist es escht ärgerlich...

  • Hallo Gino,


    auch hier ein toller Beitrag - auch wenn das auf den Fotos nicht ganz so gut rüberkommt - wie ich persönlich finde. Aber die Details sind klasse und die Idee die Zäune/Leitern an der Seite mit den Droidenarmen zu verfeinern ist wirklich gut. Warum komme ich da nicht drauf?


    Die Base und den Trans-grünen Sümpf finde ich ebenfalls toll umgesetzt. Und zu den Bäumen möchte ich sagen, dass deine Teileverwendung hier richtig gut ist. Nicht nur an den Stämmen, sondern auch wie Marcel schon schrieb, der "Seegrasbaum". Den solltest du unbedingt noch weiterentwickeln! :)


    Der Gesichtsausdruck des Kutschers rundet das MOC, wie ich finde, sehr gut ab und verleiht dem ganzen die nötige Dynamik, man kann seine Angst vor den Überfallen förmlich riechen in seinen Augen lesen :D


    Viel Erfolg beim Wettbewerb.


    Viele Grüße

    Ben

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.