Avatar

LEGO Ideas Diskussionsthread

  • Es ist ein Bild aufgetaucht (zu sehen auf Promobricks), es ist ein Haus mit dabei. Das Stoffdach des Autos sieht auch interessant aus. Was ich aber absolut nicht verstehe ist warum die unteren Seitenteile des "Heckfensterrahmens" des Autos grau sind und der obere Teil schwarz ist? (sieht man auch schon auf dem ersten Bild) Das ist doch eigentlich alles Holz, oder nicht? So ein unschöner Farbfleck tut doch weh in den Augen, mir zumindest...


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Das entspricht für mich jetzt leider nicht so ganz den Erwartungen, die durch den eingereichten Beitrag geweckt wurden und irgendwie sieht das auch nicht aus wie ein 60 Euro Set. Mit den vier Figuren könnte ich leben, wenn es dafür ein paar mehr Kleinigkeiten wie das Ortsschild oder die Straße mit der Kippfunktion ins Set geschafft hätten. Ich denke, das Set wird trotzdem seine Fans finden, mich hat es bisher nicht überzeugt.


    Avatar

    Es ist ein Bild aufgetaucht (zu sehen auf Promobricks), es ist ein Haus mit dabei. Das Stoffdach des Autos sieht auch interessant aus. Was ich aber absolut nicht verstehe ist warum die unteren Seitenteile des "Heckfensterrahmens" des Autos grau sind und der obere Teil schwarz ist? (sieht man auch schon auf dem ersten Bild) Das ist doch eigentlich alles Holz, oder nicht? So ein unschöner Farbfleck tut doch weh in den Augen, mir zumindest...


    Liebe Grüße

    Thomas

    Das fällt tatsächlich unschön auf, bisher gibt es die beiden Hingeteile aber nicht in braun. Sieht nach einer Sparmaßnahme aus...


    Beste Grüße

    Sascha

  • Ich warte auf das Innenleben. Aktuell stehen die Chancen aber schlecht, dass ich's kaufe. Das einzig tolle am finalen Set sind das Auto mit Stoffdach und der Umstand, dass es keine Sticker hat. Barney mit Langen Beinen ist völlig bodenlos. Da müsste ich mit ner Customlösung arbeiten, was eigentlich nicht sein darf, wenn das Set schon 60€ kostet. Zweifarbige Kurze Beine hätten drin sein müssen. Bei nur 4 Figuren zu dem Preis wären sogar gegossene Köpfe wie bei den Simpsons nicht zu viel verlangt gewesen.

  • Im Brickset Stream gibt es diverse Detailbilder, da kommt wohl bald ein review. Es bleibt bei dem unschönen grau und schwarz am Auto und warum Barney genauso groß ist wie die anderen muss auch keiner verstehen. Mit den neuen Beinen der Harry Potter Figuren hat Lego doch eigentlich alles passend parat.


    Nachtrag: und da ist das Reviewund schön, dass sie die gleiche Meinung zu Barneys Körpergröße haben:


    fred-barney.jpg

    Liebe Grüße

    Thomas

  • Steamboat Willie, da riskieren sie nix. Disney-Lizenz haben sie ja eh und das Ding ist relativ einfach umzusetzen.


    Das Central Perk kommt Jahre zu spät. Ja, es gibt wohl ein 25jähriges Jubiläum zur Ausstrahlung der ersten Folge, aber trotzdem, Friends ist nicht mehr so präsent wie früher und die Nostalgiker werden es sich wohl kaum holen, die Kids wissen nix damit anzufangen.


    Wir danken fürs Mitmachen, für´s Abstimmen, aber nach wie vor haben nur bestimmte Sets eine ehrliche Chance zu gewinnen und auch umgesetzt zu werden. Immerhin steigert es aber den eigenen Bekanntheitsgrad mal soweit zu kommen.

  • Wer steigt da schon noch durch?

    Kann sein, muß nicht sein.


    Da wird was von den Goonies eingebracht, abgelehnt und dann kommt bei Dimensions Slot.

    Hier in der Runde war zu viel Ausschluß dabei.

    Raumfahrt hatten sie jetzt echt erstmal genug abgefrühstückt, also schon mal 3 wech.

    Die Turbine ist zu speziell, die zieht nicht genug.

    Lebensmittel und Lego ist auch keine gute Mischung.

    Mexico City will man vielleicht selbst noch mal in der Architektur-Reihe versuchen.

    Der Fiat? Nach VW-Käger und Mini-Cooper noch so ein kompakter?

    Bleiben noch 3 und dafür ist das andere Auto mit Diorama dann zu allgemein.

    Disney-Sets kommen ja eh grade bei Duplo, Brickheads und Sets raus, also kann man die Maus noch 1x mehr benutzen.

    Friends ist halt etwas spät dran, aber gut. Solln sie machen.

  • Den Dampfboot-Willie hätte ich jetzt aufgrund bestehender Lizenz auch nicht auf der Rechnung gehabt, kapiere ich ebenfalls nicht. Trotzdem für mich als langjährigen LTB-Leser ein nicht uninteressantes Set. Friends habe ich nie geguckt, ich kann auch nicht einschätzen, wie groß da die Schnittmenge bei den Legofans ist. Für mich ist das aber nix, es sei denn, da stecken ein paar interessante Teile drin (und nein, damit meine ich bestimmt nicht Jennifer Aniston :D)


    Beste Grüße

    Sascha

  • Das ist doch irgendwie witzlos, dass man nach TBBT ein zweites Sitcom-Set rausbringt, welches nur wegen der Figuren gekauft wird. Bei Lego sollte meiner Meinung nach der Fokus auf den Bauwerken liegen und nicht auf den Figuren. Wenn jetzt bei Star Wars 10% Battle Packs sind und man dort nur auf die Figuren aus ist, ist das ok, weil man hat ja noch genügend Sets, wo es um das Raumschiff geht. Wenn ich jetzt aber ein IDEAS-Set rausbringe, wo es nur um die Figuren geht ist das schade, weil es vermutlich nur ein Set dazu geben wird. Ich möchte hier nur an den DeLoreen oder den Ecto erinnern, wo man das Set auch für das Fahrzeug gekauft hat und nicht nur für die Figuren oder einen Wall-E, wo das ganze Set nur ein Modell war.


    Auch wenn der Fiat und Mexiko Stadt abgelehnt wurden sind, könnte ich mir gut vorstellen, dass ersteres irgendwann in der Creator-Auto-Serie auftauchen wird und das Zweitgenannte irgendwann in der Architecture-Serie auftauchen wird.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.