Avatar

1983: Taking the Bunker

  • Liebe Rogues,

    hiermit präsentiere ich euch meinen und Luca s projects Beitrag zum aktuellen Contest. Obwohl wir ja beide TFOLs sind und somit die 80er vor unsere Zeit waren, haben wir uns entschlossen etwas für den Contest zu bauen. Gelandet sind wir schließlich auf Endor. Hierbei haben wir uns für die Szene emtschieden, in der Han und Chewie den sich im Bunker befindlichen Imperialen eine Falle stellen. Der Clou am ganzen war jedoch die Dreharbeiten zu bauen. Das Ergebnis seht ihr hier:






    Als Vorlage diente uns diese Szene:




    Ich bzw. wir hoffen natürlich, dass es euch gefällt. Über konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge würden wir uns natürlich freuen.


    Mfg,

    Jens und Luca

  • Star Wars. Eigentlich logisch und Episode 6 ist halt voll Achtziger. Vermutlich meine Lieblingsepisode.


    Super umgesetzt die Szene der Szene...oder so. :D Der Bunker sieht technisch aufwändig aus und ich kann mich nicht daran erinnern diesen ikonischen Eingang schon mal wirklich besser umgesetzt gesehen zu haben. Ist vll. etwas klein vom Maßstab aber das kann ja zu einem Filmset passen. Muss jetzt aber noch auf diese Base zu sprechen kommen: Die ist mir auf Flickr sofort ins Auge gestochen...die Ecke, richtig smooth!


    Figurenauswahl&Fotografie top!


    Starker Beitrag ihr beiden,

    Gruß

  • Uiuiui das ist ja wahnsinnig cool gebaut,wie halten den die Seitenpaneele, die sind ja so schräg. Immer wenn ich in den letzten Jahren einen endorbunker von jemandem im Internet gesehen hatte war es meistens cool, scheiterte aber immer an den Bunkerwänden. Ihr beide bekommt daher zumindest für meine Akten die Endor-Goldmedaille! Ich mag die Szenerie und dass sie grad mitten in den Filmarbeiten macht mir ein ganz warmes Gefühl, da das mich an mein Projekt erinnert^^ starke Sache!

  • Hi ihr zwei,


    endlich gibt es wieder ein neues Star Wars MOC im Forum und dann noch so ein gutes. Es gibt absolut gar nichts auszusetzen, weil einfach alles so gut getroffen ist. Besonders gut gefällt mir hierbei die runde Ecke und natürlich der Bunker und auch der kleine Erdplatz ist durch die wenigen Details sehr nah am Original. Die Kameras sehen auch ganz hübsch aus. Könntet ihr von diesen und den Bunkerunterbau noch extra Fotos erstellen, damit sieht, wie die gebaut sind?


    LG, Niklas

  • Wie schon auf flickr und Instagram geschrieben, absolut klasse MOC und geniale Idee. Der Bunkereingang ist wirklich stark gebaut und in meinen Augen ist es bautechnisch die bisher beste Lösung. DIe Idee, die Dreharbeiten zu bauen, um Star Wars in diesem Wettbewerb zu bauen ist spitze.


    Alles in allem ein klasse Beitrag.


    Lg Kevin

  • Die Idee mit den Dreharbeiten im Hintergrund hebt dieses Moc aus der Masse der Star Wars Mocs hervor, auch der Rand gefällt mir gut. Die verschiedenen Aufnahmegeräte der Crew sind auch sehr gelungen:thumbup:


    Gruß Graf Max


    Ps.

    Schönes Profilbild Jens :D

  • Hallo ihr beiden.


    mensch, da habt ihr ja ein tolles Diorama hingezaubert. Ich kann zwar nix mit Star Wars anfangen, aber das ist eigentlich egal. Auch wenn ich nicht weiß, was da im Film genau passiert, gefällt es mir außerordentlich gut.

    Mich würde mal interessieren, wie ihr den Bunker, speziell die schiefen Wände gebaut habt.


    Witzig finde ich die Dreharbeiten. Das ist das I-Tüpfelchen vom MOC.


    LG, Marion

  • Ja, die 80er wurden definitiv durch die beiden Star Wars Filme durchdrungen. Das war damals sogar noch extremer als heute, da es weniger mediales Angebot gab. Vielleicht trügt aber auch meine Erinnerung, da ich damals Fan war ^^


    Bei Brixe habe ich ja noch Zeitgeist und Authentizität gelobt. Das ist für natürlich in der Form überhaupt nicht machbar: Die 80er sind für euch das, was für mich die 50er sein müssten =O

    Schön also, dass ihr ein Thema gefunden habt und teilnehmt :thumbup:


    Beim MOC selbst arbeitet ihr thematisch auf mehreren Ebenen! Ich liebe das :thumbup:8)

    Ziemlich genau die gleiche Idee steht auch bei mir auf meiner Liste.

    Allerdings mit einem Drachen in einer brennenden Stadt, der sich in einem zweiten Bild als Kulisse entpuppt!


    Die runden Ecken des Untergrunds habe ich ja schon auf der Fanworld bewundert und mir die Bauweise zeigen lassen :thumbup:

    Die schrägen Wände sind krass! =O


    Insgesamt eine Leistung, die auf vielen Ebenen zu überzeugen weiß!


    Kritik:

    Ich hätte die Reihenfolge der Bilder umgedreht.

    Erst sieht man die Szene und dann kommt noch ein Aha Effekt!

    Wenn man sofort alles sieht, ist das zweite Bild keine Steigerung mehr.

  • Hi,


    also ersmal vielen Dank für all' die Kommentare.

    Schön, dass das MOC so gut ankommt.


    Avatar

    Könntet ihr von diesen und den Bunkerunterbau noch extra Fotos erstellen, damit sieht, wie die gebaut sind?

    Avatar

    Mich würde mal interessieren, wie ihr den Bunker, speziell die schiefen Wände gebaut habt.

    Avatar

    Die schrägen Wände sind krass!


    Hier gibt es ein kleines Behind the Scenes Foto für euch:



    Ist sogar recht stabil, wenn das Dach drauf liegt. Hierfür habe ich einige Steine entfernt.


    LG Luca / Lsp

  • Erstmal vielen Dank für all die tollen Kommentare!

    Zu Beginn möchte ich aber noch auf zwei Dinge eingehen:

    Die Themenfindung: Wie ranghaal so treffend bemerkt hat:

    Avatar

    Ja, die 80er wurden definitiv durch die Die 80er sind für euch das, was für mich die 50er sein müssten =O

    Deswegen wäre es eigentlich nichts für uns gewesen. Da jedoch Episode 6 in dem Zeitraum erscheinen ist könnten wir trotzdem teilnehmen. Die Idee die Bunker Szene zu bauen stammt von Luca, der mich damit auf die Idee gebracht hat die Dreharbeiten zu bauen. Schließlich sollte es sich baulich wie auch thematisch abheben. So war die Themenfindung eine wahre Teamarbeit. :D

    Zu den von mir verwendeten Techniken:

    Wie von Nodo gefordert gibt's hier erstmal Bilder der Kameras:






    Die Herausforderung hierbei lag zum einen sie so originalgetreu wie möglich zu bauen aber gleichzeitig auch im Minifiguren Maßstab. Das hat dann doch einige Zeit gedauert. :S


    Kommen wir nun zu den Ecken:



    Oben befindet sich die alte Technik, die ich ranghaal auch auf der Fanwelt gezeigt habe. Diese hat zwar den Vorteil, dass sie auf 4 Noppen befestigt werden kann, dafür sind die Tiles aber weit vorne und man sieht Lücken. Meine neue Technik hat den Vorteil, dass man keine Lücken mehr sieht und es so besonders "smooth" aussieht. Mich wundert es, dass ich anscheinend der einzige bin, der diese Technik verwendet. :/

    Danke Marcel,

    bei der Größe des Eingangs muss ich uns beide aber verteidigen. Wir haben und bei der Planung entsprechende Zeichnungen angesehen wodurch der Maßstab eigentlich stimmen müsste... :D


    Avatar

    Uiuiui das ist ja wahnsinnig cool gebaut,wie halten den die Seitenpaneele, die sind ja so schräg. Immer wenn ich in den letzten Jahren einen endorbunker von jemandem im Internet gesehen hatte war es meistens cool, scheiterte aber immer an den Bunkerwänden. Ihr beide bekommt daher zumindest für meine Akten die Endor-Goldmedaille! Ich mag die Szenerie und dass sie grad mitten in den Filmarbeiten macht mir ein ganz warmes Gefühl, da das mich an mein Projekt erinnert^^ starke Sache!

    Vielen Dank Ygrek!

    Freut mich sehr, dass wir von dir die Endor Goldmedaille bekommen. Ich kann dir aber schon verraten, dass Endor für uns damit noch nicht abgeschlossen ist. ;)


    Avatar

    Hi ihr zwei,


    endlich gibt es wieder ein neues Star Wars MOC im Forum und dann noch so ein gutes. Es gibt absolut gar nichts auszusetzen, weil einfach alles so gut getroffen ist. Besonders gut gefällt mir hierbei die runde Ecke und natürlich der Bunker und auch der kleine Erdplatz ist durch die wenigen Details sehr nah am Original. Die Kameras sehen auch ganz hübsch aus. Könntet ihr von diesen und den Bunkerunterbau noch extra Fotos erstellen, damit sieht, wie die gebaut sind?


    LG, Niklas

    Vielen Dank Niklas.

    Freut uns sehr, dass es dir gefällt. Bilder von den Kameras und dem Unterbau sind oben. :D


    Avatar

    Schöne Making-of-Szene aus Epispode VI, stark gebaut und schön präsentiert.


    Viel Erfolg beim Wettbewerb.

    Danke Fletcher!


    Avatar

    Wie schon auf flickr und Instagram geschrieben, absolut klasse MOC und geniale Idee. Der Bunkereingang ist wirklich stark gebaut und in meinen Augen ist es bautechnisch die bisher beste Lösung. DIe Idee, die Dreharbeiten zu bauen, um Star Wars in diesem Wettbewerb zu bauen ist spitze.


    Alles in allem ein klasse Beitrag.


    Lg Kevin

    Vielen Dank Kevin.


    Avatar

    Wow!

    Der Bunker sieht ja voll genial aus!

    Klasse Moc!


    Lars, der Fan der ersten drei Teile ist

    Danke Lars!

    Beim Bunker geht der Orden ganz klar an Luca, der wirklich einen tollen Job gemacht hat.


    Danke Max!

    Es war gar nicht so einfach Referenzbilder für die Aufnahme Geräte zu finden, da Google kaum ein brauchbares Dreharbeiten Bild von Endor ausgespuckt hat. Zum Glück hab ich am Ende doch noch was gefunden.



    Vielen Dank Marion.

    Ich glaube wir sollten uns in Zukunft öfters zusammentun, da es bis auf ein paar kleine Schwierigkeiten wunderbar funktioniert hat. :D


    Vielen Dank Ralf!

    Bei der Reihenfolge der Bilder hast du Recht.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.