Avatar

FB - Südende - Parade

  • "Wilhelm Shelby ahnte bereits Übles als er mit Herzog Boga dem I. den Paraden seiner Truppen und die der Verbündeten besichtigte. Sobald man zurück im Herzogtum Südende war, wurde der Herzögliche Zoo um ein weiteres Tier erweitert, einem Olifanten.


    Jeden vierten Sonntag lies der Herzog das Tier mit der prachtvollen Paradekuppel satteln und veranstaltete ein Parade. Wilhem dachte dabei mehr an die herzöglichen Kassen, aber sehet selbst den Olifant, der das letzte Stück im privaten herzöglichen Zoo zurücklegt, bevor er sich in die Parade einreiht und durch die Straßen der Stadt zieht"




    Ich hoffe euch gefällt das kleine Freebuild.


    In der Vorbereitung für den Kampf zwischen Eisenlande und Ithilien schrieb ich viel mit Chris und half ihn bei so manch einer Bautechnik und so reifte die Idee schnell ihn diese Runde einwenig moralisch mit einem weiteren Elefanten zu unterstützen.


    Viele Grüße,

    Robert

  • Hey Robert,


    danke dir für die Unterstützung bei dem MOC! Nächstes Jahr machen wir mal was aus, dann kriegst du deine Teile wieder!


    Auch dein Olifant gefällt mir! Schön groß und protzig dargestellt! Wie es sich bei einem ordentlichen Paradetier gehört :)

    Gruß,

    Chris

  • Ein wirklich tolles Moc von dir Robert.
    Die Bauweise und vorallem die Farbgestaltung des "Sitzes"?, "Hochsitzes"? (mir fällt der passende Name hierfür nicht ein) gefällt mir sehr gut. Auch die seitlich angebrachten goldenen Schüsseln find ich super. :thumbup:
    Auch diese Blumenkette zwischen den Stoßzähnen, sowie die als um die Beine gewickelten Schmuck dargestellten Zähne find ich stilistisch sehr stimmig!

    Lg Michael

  • Eine wandelnde Kriegskasse :)

    Furchteinflössend schön.

    Wer auch immer diese Schuppentellertechnik zu verantworten hat, sehr schön gezaubert.


    LG

    Simon

    my flickr

    ------------


    die9Reiche

    Ein Spiel, sie zu knechten und alle zu binden.

    Ins Dunkel zu treiben um ewig zu schinden!

    (oder so ähnlich:)


Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.