Angriff auf die Grenze der Eisenlande

  • Nachdem der Fürst der Geißel seine Verbündeten in Eisenkrone in Empfang genommen hatte, debattierten die Heeresführer wie man nun Vorgehen sollte. Aufgrund der militärischen Präsenz im Süden von Ithilien und Südende erwarteten sie einen Angriff von dort. Die Wolkenreiter verhielten sich ruhig und der Anführer des Klans der Steinpranke war laut ihren Informationen auch noch irgendwo im Westen auf Expedition.


    So kam es dass sie alle verfügbaren Truppen an die Grenzen Ithiliens schickten. Der Kampf sollte gar nicht erst auf ihrem Land ausgetragen werden. Nachdem der Westliche Teil der Brandküste am Dreiländereck von den Eisenlanden, dem Land der Wolkenreiter und Großsteinen scheinbar verlassen war, wurden die verbliebenen Garnisonen in den Osten geschickt da man dort die Feindlichen Heerscharen vermutete.


    Derweil wurden im Süden massive Schutzvorrichtungen angelegt um jegliche Angriffsversuche im Keim zu ersticken. So waren die Truppen verteilt – im Süden eine massive schlagkräftige Truppe zur Vernichtung des Angriff Ithiliens und im Nordosten einige Verteidigungsgarnisonen gegen den Klan und die Brandküste.


    32432993218_fbb4d404a2_b.jpgAttack of the mercearies by Dr. Zarkow, auf Flickr


    Während die Armeen der Steinpranke und der Brandküste zur östlichen Grenze marschierten, nutzten Dungur und Hàma die Gunst der Stunde und durchbrachen mit einer ganzen Heerschar Söldner aus Othorod die nordwestliche Grenze.


    Völlig ohne Verbindung zum Klan waren die Söldner nicht... war Adular doch lange Zeit ein Elefantenzüchter in Othorod und die Söldner treue Käufer seiner prachtvollen Elefanten.


    32433177418_e540e55e8e_b.jpgAttack of the mercearies detail 2 by Dr. Zarkow, auf Flickr


    32433179898_8a49bced11_b.jpgAttack of the mercearies detail 3 by Dr. Zarkow, auf Flickr


    32433182048_2e214f56ba_b.jpgAttack of the mercearies detail 4 by Dr. Zarkow, auf Flickr


    32433174608_f5a00cde2a_b.jpgAttack of the mercearies detail 1 by Dr. Zarkow, auf Flickr


    * * *


    Vielen lieben Dank an meine Mitstreiter für die stetige Motivation, das grandiose Feedback und vor allem für die tollen geliehenen Teile, die ich am Mondsee bekam (Österreich hat nun keine goldenen Teller mehr :D ). Auch wenn ich verliere, wird der Klan mit einem tollen MOC untergehen :)

  • Chris,


    Es war mir ein Vergnügen dich in dieser turbulenten Woche zu unterstützen wo es nur ging. Diese Elefanten sind nach wie vor einfach spitze, einer wandert irgendwann bestimmt in meine Sammlung :)


    Die Elitekämpfer sehen einfach klasse aus... Sie zershreddern bestimmt die Eisernen Legionäre :D


    Beste Grüße

    Timo :)

  • Avatar

    War mir eine freude dich mit Teilen und bautechnischer Beratung zu unterstützen. 😊


    Ist ein klasse Moc geworden. 😊👌

    Danke dir dafür :) Schade, dass du keine Zeit hattest, vorbei zu kommen und mit mir zu spielen ^^ wäre sicher cool geworden, dass zusammen fertig zu bauen. Aber zwei Stunden Autofahrt sind halt zwei Stunden Autofahrt.


    Danke dir! Auch danke für den kurzfristig geschriebenen Text :)

    haha, nicht wirklich. Geplant war eigentlich, dass Timo das MOC baut, aber nachdem die Bündnisse aufgerufen wurden, war mir das zu heikel und ich beschloss kurzer Hand selbst was zu bauen! Da Timo die klasse Idee mit den Elefanten hatte, hatte ich endlich mal eine Möglichkeit diese in einem MOC zu verbauen!


    Bin wirklich gespannt, wie es ausgehen wird!


    Danke dir!

  • Hallo Chris :)


    Tja was soll ich sagen, ich bin echt begeistert, was für ein tolles MOC du innerhalb von einer Woche auf die Beine gestellt hast :love:


    Die Elefanten sind einfach nur der Hammer, sei es der Rüstungspanzer aus den metallic gold Tellern, die geniale Verwendung der HP Kerzen als Verlängerung der Stoßzähne oder die Rüstung beim Kopf (gut, dass wir diese in Mondsee in der Bionicle Kiste gefunden haben ^^ ).


    Die Palisaden sind gut gebaut, mir gefällt vorallem die Bauweise der Spitzen und die Andeutung des Schnees. Dazu finde ich den toll gebauten Wachturm inkl dem Kampfeffekt wunderbar, da dieser viel Dynamik und Action ins MOC bringt. Die tollen Kitbashs runden deinen Beitrag perfekt ab.


    Egal wie die Schlacht ausgehen wird, es ist eine Ehre an deiner Seite zusammen mit Südende und Ithilien zu kämpfen und ich bin wirklich stolz, dass du innerhalb von einer Woche mit fairen Mitteln ein so starkes und gänzlich neues MOC gebaut hast.


    Lg aus der Brandküste

    Patrick

  • Danke dir Patrick :) und auch danke für die Tipps bei dem Turm und anderswo! Es hat mir definitiv Spaß gemacht und ich würde es wieder tun :D


    Danke dir Luca, freut mich dass es dir gefällt! Ich hatte die Idee der gepanzerten Elefanten (Large Figure Panzerungen) schon fast ein Jahr lang, aber Iwann zu Seite gelegt. Dann hat die Idee aber eigentlich @lego_naut kurz vor der kriegserklärung wieder ausgegraben und ich habe die Idee wieder aufgenommen. Da die Zeit drängte und ich nicht auf Anhieb die richtige Technik für die "Teller-Panzerung" gefunden hatte, setzte sich Robert eines freien morgens an die Steine und entwickelte eine erweiterte Technik meines Panzers.


    War ein richtig schönes online Gemeinschaftsprojekt :)

  • Hallo Chris,


    das nenne ich mal einen Paukenschlag!

    Du zeigst mit diesem MOC eindrucksvoll, was innerhalb von einer Woche möglich ist zu bauen.

    Die Kriegselefanten sind der Hammer! :love:

    Jetzt weiß ich endlich auch wofür du all die goldenen Teller benötigt hast. Das hat sich aber echt gelohnt, jetzt will ich auch so einen LEGO Elefanten. X/


    Tolle Szene mit viel Action!


    Ich blicke gespannt der Jury Entscheidung entgegen. :S


    lg

    Jonas

  • Super Beitrag:thumbup:

    Auch wenn du der Gegner bist, muss ich sagen das ist der Hammer. :love:

    Elefanten und viel Gewalt, was will man mehr. (Vielleicht ein Kampf-Känguru;))


    Auch wenn ich glaube, dass die Eisenlande keine Holzzäune haben, sondern stabile Mauern aus Stein und Eisen.:/


    Wünsche dir viel Glück und eine gerechte Schlacht. Möge der bessere gewinnen


    Bennet

    Harry Potter is just like The Lord of the Rings, only with more lightsabers.

                                                                                                                                   - myself

    THE BRICK IS BACK

                         FOR THE FINAL CUT



    Mein schönes flickr

  • Hi Chris (und Alliierte)


    Eine sehr schöne Szene hast du abgeliefert. Neben all den feinen und bereits erwähnten Inhalten, der wirklich gut erfassten Dynamik, gefällt mir die von dir gewählte Farbkomposition ausserordentlich gut. Und damit auch einhergehend die klare Bildgestaltung, welch dir imo gelungen ist. Nicht überladen, denoch dicht und actiongeladen. Das zentrale Element, die Kampfhandlung, schön eingerahmt mit den Elephanten seitlich und der Palisade im Hintergrund.

    Dies alles in einer kurzen Woche, für mich eine starke Leistung 👍 👏


    Und cooles Teamwork, die Herren!


    LG

    Simon

    my flickr

    ------------


    die9Reiche

    Ein Spiel, sie zu knechten und alle zu binden.

    Ins Dunkel zu treiben um ewig zu schinden!

    (oder so ähnlich:)


  • Moin Chris,


    so jetzt kann ich hier auch was schreiben. Aber mein Jury Betrag zu kopieren, wäre ja zu einfach, also auf ein Neues. ^^


    Wirklich tolle Szene, die Farbgebung inklusive Trampelpfad ist ein Traum. Die Protagonisten sind spitze, der Schotte ist genial (aber für Figuren hast du ja immer schon ein Händchen :love: ). Sag mal wo kommt denn der Helm von dem Zwerg her? Den habe ich so auf den ersten Blick noch nicht gesehen, was aber nichts heißen mag. Den Rest habe ich ja schon gesagt, bitte nimm die Kritik dort nicht so ernst. Bei so einer "Abstimmung" ist das eher Nörgeln auf hohem Niveau. Und letztendlich ist uns allen Klar, dass man einfach nicht für jeden Contest etliche Bestellungen in Time aufgeben kann und man manchmal mit Kompromissen leben muss.


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Die riesigen Elefanten sind natürlich erstmal ein Eyecatcher, aber das Moc hat wesentlich mehr zu bieten: Die ausgezeichnet gekitbashten Figuren passen richtig gut ins Bild, auch die Palisade ist toll gebaut.


    Gruß Graf Max

  • Hi Chris,


    so nun habe ich endlich Zeit mir dein Beitrag auf einem Grösseren Bildschirm anzuschauen und die Details zu entdecken.

    Coole Idee mit den Elefanten und die unterschiedlichen Platorfmen sind spitze, wobei ich beim liegend7sterbenden nicht herausfinden konnte was er trägt. Ob ich die unterscheidlichen Elefantenführer auch toll finde weiss ich noch nicht, den "Goldenen" jedoch finde ich irgendwie übertrieben. Also wenn ich so nachdenke finde ich Gold für ne Schlacht im algemeinen schon deftig ^^

    Super ist dir der Pfad gelungen und die Bolzenschleuder auf dem eintretenden Elefanten:love: Hast du die Zähne der Elefanten beim Ansatz verlängert? Sieht gut aus.

    Die Shredder-Söldber passen auch gut in den Kontext, wobei ich mir noch mehr von Dungur und Hamas Gefähreten gewünscht hätte. Wäre aber wohl dann zu überladen geworden.


    LG Patric

  • Hi Chris,


    dein Moc erschafft m.E. eine HdR-Atmosphäre! Die gelungenen Kriegselefanten und das Schlachtdiorama sind dir klasse gelungen. Auch die geschichtliche Einbettung in deine Fraktionsgeschichte passt hervorragend. Daher gratuliere ich zum Sieg!


    lg Sascha

  • Danke dir Jonas :) Es war auch wirklich harte Arbeit, neben dem ganzen vorweihnachtlichen Wahnsinn :D Besorg dir so einen, die sind wirklich toll! Und mit ein bisschen Glück kriegst du die auf Kleinanzeigen "hinterher geschmissen".

    Avatar

    Sehr schönes Kampfgetümmel!

    Vor allem die Kampfelefanten haben es mir angetan!

    Klasse!


    Lars, der Pazifist

    Danke dir Lars, der Pazifist :D Ich freu mich schon auf dein Castle!!

    Danke dir Bennet! Freut mich, dass es dir gefällt und dass du mir als "Feind" einen Kommentar hinterlässt :)

    An den Grenzen sind Steinmauern sehr teuer und während Friedenszeiten werden solche auch nicht aufgebaut. Von daher fand ich, dass es am logischten wäre, wenn man kurzfristig nach der Kriegserklärung die Grenzen mit einem Palisadenwall gesichert hätte.

  • Danke dir Simon! :) Wie ich schon des öfteren erwähnt habe, sieht man auf dem MOC alle meine Dart Tan, Dark Green und Flesh Platten :D Mehr habe ich von den jeweiligen Farben nicht.

    Mit dem Überladen hatte ich zu kämpfen, aber ich hatte zum Glück viele gute MOCer die mir Tatkräftig mit Ratschlägen zur Seite standen und Prozesse die normal einen Abend dauern auf ein paar Minuten verkürzt. Sonst wäre das nicht so rund in einer Woche gelaufen :)

    Hi Thomas! Dass du dich hier erneut zu meinem MOC äußerst, freut mich sehr :) Da ich schon die Jury-Auswertungen sehr ausführlich und kritisch-konstruktiv emfpand.

    Der Helm des Zwerges ist aus den Hobbit-Sets: Der Anführer Dain


    Mach dir keinen Kopf, ich habe die Kritik nicht zu ernst genommen. Im Gegenteil, da ihr zu Neutralität verpflichtet wart, habe ich mich über konkrete kritische Aussagen gefreut! Ich hätte sehr gerne braune Nupsi-Bricks genommen, leider hatte ich nur zwei davon. Und auch bei dem Soldaten hast du völlig recht, hätte ich ihn direkt am Turm befestigt, hätte es um Welten realistischer ausgesehen :) Nur iwann verlässt dich die Detailverliebtheit, wenn die Zeit drängt :D

    Avatar

    Die riesigen Elefanten sind natürlich erstmal ein Eyecatcher, aber das Moc hat wesentlich mehr zu bieten: Die ausgezeichnet gekitbashten Figuren passen richtig gut ins Bild, auch die Palisade ist toll gebaut.


    Gruß Graf Max

    Danke dir Max, schön, dass es dir gefällt :)

  • Hi Patric! Der tote Elefant hat eine Plattform mit Turm auf dem Rücken, auf dem sich Bogenschützen platzieren können :) So ähnlich auch bei HdR zu sehen, glaube ich.

    haha, ja Gold ist sehr protzig. Die Perser und Inder verzierten besondere Tiere auch immer gerne mit Gold. Von daher fand ich es für den orientalischen Touch sehr wichtig, dass sie ihre Rüstungen vergolden. Vor allem sollten sich die Reiter von den Fußsoldaten abheben.


    Ja, die Stoßzähne habe ich mit HP-Kerzen verlängert :) Schön, dass es dir auffällt!


    Ja ich hätte zu gerne mehr von den Armeen der Brandküste und der Steinpranke mit eingefügt. Nur wäre das dann zu viel geworden.


    Hi Chris,


    dein Moc erschafft m.E. eine HdR-Atmosphäre! Die gelungenen Kriegselefanten und das Schlachtdiorama sind dir klasse gelungen. Auch die geschichtliche Einbettung in deine Fraktionsgeschichte passt hervorragend. Daher gratuliere ich zum Sieg!


    lg Sascha

    Danke dir Sascha :) Freut mich, dass dir das MOC gefällt und es dich an die HDR Schlacht erinnert :)

    Es war mir eine Freude in die Schlacht zu ziehen :)

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.