Avatar

Mit voller Härte

  •   Mit voller Härte


    "Männer!", rief Sir Malagar Raegwynn. "Kampflos werden wir uns nicht geschlagen geben. Wir werden diese Kreuzfahrer dorthin zurückschicken wo sie herkamen! Wir verstecken uns nicht unter den Rockzipfeln unserer Verbündeten, sowie dieser selbsternannte Eroberer unter der Führung Brandküstes und Südendes - geht raus und zeigt diesen Kreuzfahrern, wie das Eisen der Eisenlande Fleisch durchstößt. Auf dass ihr Blut den Boden tränken möge, sodass ihnen gezeigt werde, dass man sich nicht leichtfertig mit dem Fürsten der Geißel anlegt. Das Feuer unserer Drachen soll sie verschlingen; ihnen das Fleisch von den Knochen brennen!

    Mordrek'thar ist eine Bastion, welche sie zuerst mitsamt uns überwinden müssen. Hier und heute, wird der Siegeszug dieser Glücksritter enden.", brüllte Sir Reagwynn aus voller Brust, als er vor der gesamten Streitmacht der Eisenlande stand.


    Ein tosender Mob, aufgewiegelt und bereit loszuschlagen, bezog kurzerhand Stellung und wartete auf das Unvermeidbare. Die Kriegstrommeln der Eisenlande ertönten. Im Rythmus begleitend schlugen die Ritter mit ihren Panzerhandschuhen auf ihr Schild - ein unheilvoll klingendes Donnern entstand, welches Meilenweit zu hören sein musste.


    "Seid stark, Männer und weicht nicht zurück! Ihr seid die Bastion, DER Zorn der des Geißelfürsten Carundhir - die EISERNE LEGION. Alle Frauen, Kinder und Männer dieser Lande verlassen sich hier und heute auf euch! Haltet diese Eindringlinge zurück, bis die Soldaten Kurvenheims und Großsteinens eintreffen, um ihnen den Rest zu geben und ein für alle mal zu verjagen!", fügte Sir Malagar dem noch hinzu.


    "Nicht mehr lange dauert es, bis sich eine Heeressäule mit Brandküstlern und Ithilianern in unsere Reichweite der Festungsmauern begibt.", rief einer der Späher von den Festungsmauern herab, welcher wie ein Adler den Horizont nach feindlichen Truppenbewegungen absuchte.

    "Und was ist mit den Truppen aus Südende?", antwortete der neben ihm stehende Gardist.

    Der Späher kicherte:,, So wie ich das sehe, sind Prinz Shelby und König Boga bereits wieder mit Bier, Wein und Met anderweitig beschäftigt. Hier in diesem Truppenhaufen sind sie jedenfalls nicht zugegen."


    Ein Kriegshorn der Eisenlande ertönte lautstark. Die Tore öffneten sich langsam und schwer - herauskamen schiere Unmengen an Soldaten der Eisernen Legion aus jener verhältnismäßig kleinen Festung der Eisenlande. Was auch immer auf sie zukommen möge, sie waren bereit.


    Der Kampf begann.


    Eine erste Salve der ihtilieschen Waldläufer prallte beinahe wirkungslos an dem Schildwall der entschlossenen Verteidiger ab. Als sich abzeichnete dass durch Fernangriffe keine Erfolge errungen werden konnten versuchte der ithiliesche Feldherr seine mordlüsterne Horde zum Sturmangriff zu bewegen. Just in diesem Moment gingen die heroischen Soldaten des Geißelfürsten zum Gegenangriff über und trieben die Angreifer zurück.


    Bereits nach kurzer Zeit, war den Kriegstreibern klar, dass sie heute keine Chance hatten - die Eisenlande waren zu gut vorbereitet - worauf die feindlichen Streitkräfte zum Rückzug gezwungen wurden.

    Die Hobgoblins der Kapul'Bashkaum waren begnadete Jäger und es erfreute sie nichts mehr, die Eisernen Legionssoldaten bei dieser Jagd auf die flüchtenden Brandküstler und Ithilianer zu unterstützen, wobei sie im Zuge dessen zahlreiche fliehende feindliche Soldaten am Rückzug hindern konnten.

    32432069268_0f853bb556_o.jpgWith Full Hardness by Michael K., on Flickr

    Mein Beitrag zur Schlacht zwischen Ithilien und den Eisenlanden - mögen die Götter über den Ausgang entscheiden.

    Lg Michael

  • Na endlich bekommt man was zu sehen vom Krieg 😅.


    Tjo, von der Größe macht es ganz schön was her.

    Auch kommt die Action nicht zu kurz.

    Natürlich sieht man Bautechnisch das man sich entscheiden mussten zwischen Größe oder nicht fertig werden.

    Ist immer so ne Sache wenn etwas spontan daher kommt.


    Die Bäume gefallen mir gut und vor allem die Schlacht gibt richtig was her.


    Tja, freut mich das du trotz privaten Stress was zusammen Gebracht hast 👍🏻.


    Bin schon gespannt auf die anderen Mocs!


    Lg markus


    PS: vorbauen Team-Edit: ... geht für mich gar nicht!


    Hoffe mal die Jury lässt diesen Regelverstoß in die Bewertung mit einfließen.




    Team-Edit: Letzte Passage entfernt, da persönlicher Angriff. Kritik gern, aber bitte nicht so.

  • Ein großes Modell in der Tat mit einigen sehr gut plazierten Minifiguren in Kampfposen. Die Drachen konnte ich ja bereits letztes Jahr auf der Ausstellung in Mondsee live anschauen. Ich bin immer wieder erstaunt, was man mit Bionicle-Teilen doch alles machen kann.


    Leider merkt an vielen Stellen das du keine Zeit mehr hattest, es fertig zu bauen und ich hätte dein Langzeitprojekt Burg lieber zu einem anderen Zeitpunkt ganz fertig gebaut gesehen. :)


    Der Text ist mir zu viel, aber das ist Geschmackssache. :D


    Team-Edit: Passage mit Bezug auf gelöschten Beitrag entfernt


  • Schönes Display, Michael!

    Sehr actionlastig, aber für mein Gusto zu wenige Details. Hier steht klar die Größe im Vordergrund.


    Die Drachen sind ohne Zweifel cool gebaut, aber leider kenne ich die schon.

    Die Burg kenne ich auch schon durch ein WIP irgendwann früher im Jahr.


    Das hinterlässt halt einen sehr faden Beigeschmack, wenn du hier ein halbfertiges Großprojekt mit schon gesehenen MOCs vorzeigst.


    Muss jeder selber wissen was für ihn in Ordnung ist, für mich ist das ein absolutes No-Go!


    Team-Edit: Passage mit Bezug auf gelöschten Beitrag entfernt.

  • Team-Edit: Passage mit Bezug auf gelöschten Beitrag entfernt.


    Hey Robert,
    danke dir für deine offene herangehensweise und objektive Bewertung für meine Kreation. In der Tat, ich hatte echt nicht viel Zeit. Natürlich werde ich die Festung nicht abreissen, da ich sie noch fertigbekommen will, um sie folgedessen mal wo auszustellen.
    Kein Ding, der Text ist wirklich viel - wenn man das Bild sieht weiß man bez Story was man wissen muss.


    Ich danke dir für dein Feedback - eben, so sind Geschmäcker verschieden, so wie du sagst. Der einer mag es nicht so groß, dafür Detailgeladen, der andere eben größer, dafür mit weniger Details.



    Team-Edit: Passagen, die nicht das MOC betreffen, entfernt!

  • Hallo Michael,


    deine Burg sieht echt klasse aus!

    Schön, dass du trotz viel Stress deine Burg vertigstellen konntest.

    Die Drachen sehen echt toll aus und kommen in dieser Stückzahl und Größe auch echt gut zur Geltung!

    Der Burgeingang und die Flächen hinter den Bäumen spreche ich bewusst mal nicht an, da ich weiß, wie schwer es ist bei solch einer Größe den Detailgrad zu halten.

    Auch das Wasser um die Burg ist toll.


    LG Luca / Lsp


    Team Edit: Passagen, die nicht das MOC betreffen, entfernt.

  • Hallo Micha,

    ich finde das MOC, wie ich dir das auch schon persönlich geschrieben habe, sehr cool. Die schräge Felsstruktur erinnert mich an Vulkangestein-Säulen, die du so auch in deutschen Mittelgebirgen wie dem Vogelsberg oder auf dem Westerwald vorfindest. Gut, da wird weniger Eisen(Erz) abgebaut wie in den Eisenlanden. Aber das gab es dort auch einmal.

    Ich finde, dass du trotz der RL-Situation noch einiges gebaut und gesetzt bekommen hast. Gut finde ich zudem, dass du vorher die Spielleitung informiert hast, ob das so in Ordnung geht oder ob es sich um einen Regelverstoß handelt, wenn du das MOC so zeigst. Dass das für einige einen faden Beigeschmack hat, war dir ja vorher bewusst. Ich halte das MOC dennoch für legitim - zumal du ja auch gefragt hast.

    Und selbst die Bauherren der Angreifer zollen dir Respekt - natürlich mit dem Beigeschmack. Ich hätte die Burg auch gerne in einer anderen Situation gesehen - aber es war in diesem Moment dein einziger Rettungsring. Und der ist gut und auch würdig.


    Soweit zum, für mich, tollen MOC, das sicher einen besseren Zeitpunkt verdient gehabt hätte.

    Aber vielleicht reicht es ja, wer weiß :)


    Team-Edit: Bezug auf entfernte Passagen ebenfalls entfernt.


    Bin gespannt, wie die Schlacht um die Landesgrenze ausgeht.


    Viele Grüße

    Ben

  • Liebe Rogues!


    In diesem Thread wurde es nach unserer Auffassung leider zunehmend persönlich und aggressiv.


    Dass einige User hier Kritik äußern, weil Scorch einen Beitrag zeigt, an dem er bereits seit Monaten gebaut hat, ist völlig legitim.


    Etwas ganz anderes ist der Umgangston, der hier in jüngster Zeit offenbar von einigen als "salonfähig" eingestuft wird.


    Das Team hat daher entschieden, in diesem Thread alle Beiträge und Passagen zu entfernen, die unserer Auffassung nach beleidigend, provozierend oder im Ton unangemessen sind.


    Wir möchten Euch bitten, in Zukunft wieder etwas respektvoller miteinander umzugehen.


    Einen Aspekt möchten wir besonders betonen: Es gibt hier keine User erster und zweiter Klasse. Die Qualität eines Users bemisst sich weder an der Anzahl seiner Posts, der Qualität seiner MOC's oder seines Alters.


    TFOL's sind in diesem Forum ausdrücklich willkommen! Genau so wie jeder andere User, egal welchen Geschlechts, welcher Nationalität oder welcher Altersgruppe.


    Der User Markus1984 erhält eine zweiwöchige Schreibsperre, bis wieder etwas Ruhe eingekehrt ist.


    Euer RB-Team

    Vaionaut, rolli, modestolus, noggy, astromechdroide & Fletcher Floyd

  • Es ist schon erschreckend wie das hier ausgeartet ist... An dieser Stelle möchte ich mich für meine unangemessen Kommentare entschuldigen die leider auch ihren Beitrag zur Eskalation geleistet haben. Die Entscheidung des Teams ist durchaus nachzuvollziehen, in Zukunft werde ich auch versuchen mich bei solch heiklen Themen ein bisschen mehr zurückzuhalten.

  • Hey Lars, Danke für dein Feedback. :)

    Mehr Fotos sind sich leider nicht mehr ausgegangen, da das Ausschneiden dieses in den letzten Stunden vor der Abgabe stattfand. 😔

    Aber wie ich bereits hellboy sagte, werd ichs noch fertigbekommen und dann gibts tonnenweise Bilder. :)


    Bei den geraden Mauern habe ich verschiedenste Steine gewählt: 1x2x5er, 1x2x2er Bricks, 1x2er mit dieser Steinmaserung, normale 1x2er, 1x1er, sowie diese 1x1er mit seitlich abstehender Noppe, um dadurch Tiles an den Wänden anbringen zu können, um diesen halbwegs unregelmäßigen Mauer-look hinzukriegen. 🤔😄


    Für die runden Türme habe ich 1x2er plates und 1x1er Noppen aneinander gesteckt und diese dann zu nem "Kreis" gewunden.


    Beide Techniken sind zwar nicht mehr das neueste vom Neuen, aber im Gesamtbild sehen sie gar nicht so schlecht aus wie ich mir dachte. 🤔😄


    Lg Michael

  • Ich finde dass sollte das neue Forum-Motto sein^^

    Avatar

    TFOL's sind in diesem Forum ausdrücklich willkommen!

    Und zurück zum MOC:


    Super, Scorchy.:thumbup: Egal ob vorgebaut oder nicht. Du präsentierst uns hier ein Wimmelbild voller Gewalt und Aktion.

    Schade, dass die eisernen Kerle keinen Sieg davon tragen konnten, aber wir werden trotzdem tapfer und mit allen Mitteln weiter kämpfen.


    Liebe Grüße

    Bennet

    Harry Potter is just like The Lord of the Rings, only with more lightsabers.

                                                                                                                                   - myself

    THE BRICK IS BACK

                         FOR THE FINAL CUT



    Mein schönes flickr

  • Hi Michael,


    Als ich das Bild am Freitag auf meinemm Mobil sah, wusste ich das ich es wohl erst auf einem grösseren Bildschirm erfassen kann. Und selbst jetzt fällt mir das schwer. Ein paar Detailbilder währen hilfreich;). Doch den Tilltel trifft es voll. Harte Kost und voll drauf:thumbup:Kür mich passts auf den ersten Blick total zu den Eisenlanden. So stell ich mir dein reich vor. Schwere Eisenplatten als Tor und Weg. Wenn in den Krieg ziehen dann nicht einfach Verschanzen, sondern Tore auf und raus.

    Was mich ein wenig stört (ich hab da jedoch auch keine bessere Lösung, sind die "transparenten" Stäbe unter den Drachen.


    Nach diesem Kraftackt wünsche ich dir ein paar erholsame Tage8)


    LG Patric

  • Hi Michael,


    als ich dein Moc zum besten Mal sah, dachte ich mir: Wow, das ist ja ein gigantisches Moc. Eine wahre Materialschlacht hast du ja da zusammengezimmert. Schade hingegen, dass du nicht völlig fertig geworden bist mit dem Bauen. Die bereits erwähnten Detailbilder hätte ich auch schick gefunden, um einige Einzelheiten besser sehen zu können. Was ich so ausmachen konnte, hast du einige schöne Kampfszenen geschaffen.

    Hoffentlich sieht man dein Moc nochmal, wenn du es ausstellungsfertig hast.


    lg Sascha

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.