Avatar

AFOL-Midifigs

  • Hallo,


    beim Ausmisten überzähliger Flickr-Fotos bin ich auf einige noch nicht Veröffentlichte Bilder gestoßen.

    Unter Anderem auf meine 3 Midifigs, die ich letzten Monat gebaut hatte. Ausschlaggebend für den Bau war eine Doctor Brick-Fliese, die mir René/Meisterschnorrer mal geschenkt hatte, und die ich beim Neuverpacken meines MoRaSt-Moduls auf selbigen entdeckte.

    Spontan kam mir die Idee, ein T-Shirt, bzw. eine komplette Figur drumrum zu bauen. Das hatte so viel Spaß gemacht, daß gleich noch 2 weitere Figuren folgten (Da ich noch keinen RB-Stein habe, musste ich was basteln).

    Anfangs hatte ich nur die Arme beweglich gemacht und Beine und Kopf waren "fest" am Körper verbaut. Da der Kopf allerdings ziemlich massiv ist und auch die Beine einiges wiegen, fiel beim Aufnehmen der Figuren ständig ein Körperteil ab.


    Ich nahm also alles wieder auseinander und verband den Kopf mittels einer langen Technikachse mit dem Körper, sodaß sich der Kopf drehen ließ und trotzdem nicht abfiel. Normalerweise kein Problem. Da ich aber innendrin ziemlich viel snotten musste um das Dekolleté zu bauen, wurde es verdammt eng.

    Auch die Beine baute ich jetzt beweglich und fixierte den Schritt mit je zwei 1/2 Technik-Beams im Körper.


    Zum Schluss gab ich den AFOLs noch bisschen was zum Spielen (Afols spielen nicht! Wir betreiben Modellbau). 8o


    44836941335_db09647e3d_b.jpg


    Ich werde die Figuren nächste Woche mit nach München bringen. Vielleicht findet sich ja irgendwo noch ein kleines Plätzchen.


    LG, Marion

  • Hallo,


    danke für eure Kommentare und Likes

    Avatar

    Finde Ich super, dass die Figuren bei dir so dynamisch sind. Das ganze hat schon Witz...

    Hihi, dynamisch triffts ganz gut. Die Jungs stehen und sitzen jetzt schon ein Paar Wochen auf dem Regal und manchmal, wenn sie so zu mir rübersehen bekomme ich das Gefühl, als wollten sie was aushecken. :S


    Avatar

    Sehr geil, vorallem wenn man bei allen 3 Foren dabei ist


    Allein die Technik wie du sie beschreibst klingt nach einem ganzen Stück Arbeit, Hut ab

    Das sind auch bei mir die 3 Foren, in denen ich mich mehr oder weniger regelmäßig blicken lasse.


    Jepp, das war teiweise eine ganz schöne Frickelei, zumal ich die Figuren ja auch stabil genug machen wollte, daß man sie auch mal in die Hand nehmen und durchbewegen kann.


    Avatar

    Sieht sehr cool aus!


    Viel Spaß in München!

    Danke! Schade, daß du nicht kommen kannst.


    LG, Marion

  • Hi Patric,


    die Figuren von Miro kenne ich. Sie waren überhaupt der Grund, warum ich mich auch irgendwann mal an Minifigs in dieser Größe wagen wollte.

    Die von dir verlinkten Figuren sind schon etwas älter und noch sehr steif und die Köfpe sind mir zu eckig.

    Was mir aber sehr gut gefällt, sind die gebauten Bedruckungen der Oberkörper, auch wenn ich sie selbst nicht so bauen würde.


    Miros neuere Figuren sind dann schon etwas lebendiger als die Alten, aber da gefallen mir die klobigen Hände nicht so gut.


    Die Idee, den Torso nach oben abzuschrägen hatte ich schnell verworfen, weil ich die Oberkörper glatt lassen, und nicht wie Miro vorne sichtbare Noppen haben wollte. Mit Slopes, egal wie ich sie verbaut hätte, wären die Oberkörper zu schräg geworden und praktisch ohne Schultern in den Hals übergegangen. Also entschied ich mich hier für gerade.


    LG, Marion

  • Sehr schöne Figuren. Mit so großem Maßstab habe ichimmer Probleme. Daher finde ich die Dinger umso beeindruckender. Auch die herumliegenden Lego Teile sehen klasse aus.

    LG Ole

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    "Ich sehe Leute, die ich nicht sehe." Mein Spanisch-Lehrer

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.