FB 6 - Markos' Bootsbauhaus

  • 44797110784_0ffae14906_b.jpgThe Shipwrights house&WCF_AMPERSAND' by Lego Naut, auf Flickr


    Markos baut seit seinem 14 Namenstag Boote wie es sie sonst nirgends gibt. Nach dem sturz Dragonia's schloss er sich gerne der Schwarzen Kompanie an, weshalb er immer noch von ehemaligen Dragoniern verachtet wird. Nichtsdestotrotz plant und baut er jeden Sommer zwei Galeeren die er meistens an Lyssarische Händler verkauft. Sein Haus und seine Werkstatt sind einige Wegstunden von der Hauptstadt entfernt, an jenem Fluss der über das Reich der Bruderschaft im Meer endet. Am Südufer jenes Flusses befindet sich ein großes Waldstück von dem er sein Holz bezieht. Es ist so trocken dort, dass er die Bretter ohne Probleme draußen lagern kann. Eine kleine Garde bewacht sein Anwesen, da er den Auftrag von der Ithilischen Regierung bekommen hat ein Expeditions Schiff bis nächsten Sommer zu bauen.


    Markos Anwesen besteht aus dem Haupthaus in dem er mitsamt einem Ritter wohnt, einer Flussanlegestelle, einer Werkstatt und einigen kleinen Häusern.


    Dieses Projekt hat mir unglaublichen Spaß gemacht und für meine Verhältnisse sogar recht lange gedauert (ca. 30 Tage). Die im text erwähnten anderen Gebäude usw. werde ich mit der Zeit bauen und vorstellen. Nächsten Sommer will ich dann das gesamte Anwesen mitsamt Schiff präsentieren und vielleicht in der Schweiz ausstellen.


    Freue mich auf Kommentare :)


    Beste Grüße aus dem sonnigen Süden

    Timo

  • Schönes Haus, man sieht den Fortschritt. Sowohl Bautechnisch als auch beim MOC.:thumbup:


    Interessante Techniken hast du verwendet, die Fenster beim "Turm" sind und das Mauerwerk an sich.

    Zum Thema Waffen hatten wir ja in unsere Gruppe eine kleine Diskussion, finde aber die passen hier besser, als wenn Wachen mit Lanzen rum stehen.


    Ist der Herr im schwarzen Mantel einer der Brüder, der zweite (es waren doch drei, oder), oder liege ich komplett falsch und habe was verwechselt...:/:S


    Bin jetzt mal gespannt für was ihr ein Boote braucht;)

    Liebe Grüße

    Bennet

    Harry Potter is just like The Lord of the Rings, only with more lightsabers.

                                                                                                                                   - myself

    8):disguise::moustache:



    Mein schönes flickr

  • Hallo Bennet :)


    Erstmal danke für die netten Worte!


    Es ist immer schön wenn man sich weiterentwickelt. Die Fenster im 1. Stockwerk sind eigentlich sehr simpel, nur wirken sie durch die "Scheiben" aus den neuen HP Sets viel besser.


    Bezüglich der Waffen fand ich einfach, dass solche Maritim aussehenden Soldaten besser zu einem Bootsbauer passen ;)


    Der Junge Herr ist Marcel. Sohn von Alexander (Herrführer der Ithilischen Armee) er widerum ist der Bruder von Djego (Vorsitzender des kl. Rates d. Regierung). Djego und Alexander sind die Cousins Rollo's von Floggenbach ;)


    Wie ich schon schrieb wird es ein Expeditionsschiff was sich aber auch zu verteidigen weiß :)


    Grüße

    Timo

  • Ich bleibe dabei: Die Musketen sind mir zu modern:D Baulich stechen aber die vielen Details, zum Beispiel der Türrahmen oder die Schnecke hervor. Auf das fertige Schiff bin ich auch mal gespannt, da kann man nur hoffen das dass Reich der Bruderschaft nicht zu viel Zoll verlangt ^^


    Gruß Graf Max

  • Hi Timo,


    Schönes Haus präsentierst du uns da. Gefällt mir. Die umgebung sieht (bis aufs Fischmonster) sehr gepflegt und sauber aus. Fast schon zu sauber. Da wünschte ich mir "meh Dräck" wie es mal ein langhaariger Schweizer Rocker ausdrückte;)

    Freu mch auf die Erweiterungen und dann Hoffentlich an der CH Ausstellung.


    LG Patric

  • Hey!

    Avatar

    Ich bleibe dabei: Die Musketen sind mir zu modern:D Baulich stechen aber die vielen Details, zum Beispiel der Türrahmen oder die Schnecke hervor. Auf das fertige Schiff bin ich auch mal gespannt, da kann man nur hoffen das dass Reich der Bruderschaft nicht zu viel Zoll verlangt ^^


    Gruß Graf Max

    Hey Max:)


    Das mit den Musketen ist halt so ne Sache, die Frage ist halt in einem Fantasy RPG in dem es Drachen etc. gibt, wie genau man es mit Realismus bzw historischen Bezügen nimmt.


    Die Schnecke ist mein neues "Markenzeichen" und ihr werdet sie nicht zuletzt gesehen haben;)



    Hey Patric


    Ich bin an sich eher ein Fan von mehr detail Arbeit mit weniger Farben, obwohl ich deinen Punkt inzwischen ähnlich sehe. Die Erweiterungen werde ich einzeln auf Flickr posten und wenn es ein paar mehr sind mal hier vorstellen. Bis dahin werde ich wohl das Haus auch nochmal neu bauen, da mir manche Sachen nicht so gut gefallen (Erdgeschoss ohne Innenraum...).

    Wegen der Ausstellung muss ich mal gucken. Wir wohnen zwar verhältnismäßig fast um die Ecke ;), aber für mich ists trotzdem teilweise schwierig überall hin zu kommen.



    Markus!


    Schön dass dir mein Bauwerk gefällt:)

    Beim Gebäude wollte ich mich mal komplett vom normalen Mittelalter/Fachwerk Stil lösen und etwas Orientalisch angehauchtes bauen. Allgemein wird der Ithilische Stil "anders" sein.


    Wegen dem nächsten Moc musst du nicht mehr lange warten;)


    Nochmal danke für die Kommentare :)

  • Hey, gerade erst gesehen8|


    Tolle Szene, gefällt mir wirklich ausgesprochen gut! Schöne Techniken dabei, aber nicht zu abgedreht, immer noch die Balance ausgefeilt, aber "basic". Mag ich ja total gerne und versuche selbst, auch so an meine Szenen heranzugehen.


    Ganz runde Nummer, wirklich sehr schön!

  • Avatar

    Hey, gerade erst gesehen8|


    Tolle Szene, gefällt mir wirklich ausgesprochen gut! Schöne Techniken dabei, aber nicht zu abgedreht, immer noch die Balance ausgefeilt, aber "basic". Mag ich ja total gerne und versuche selbst, auch so an meine Szenen heranzugehen.


    Ganz runde Nummer, wirklich sehr schön!

    Hey Fletcher:)


    Schön dass es dir gefällt. Ich versuche wie du nicht zu übertexturieren. Form und Größe ähneln unabsichtlich irgendwie Sir Elridges Waffenkammer:/


    Weihnachten kommt ein weiteres Haus;) Stay tuned

  • Auch mir gefällt das Haus, Timo.


    Besonders die Texturen der Mauer hast du sehr schön gestaltet.

    Die grauen Goldbarren machen sich da prima. Kein Wunder, dass die Dinger mittlerweile zu meinen Lieblingsteilen gehören.

    Auch diese Shooter-Elemente als Verzierung der Front machen sich wirklich prima.


    Von den Musketen kann man halten was man möchte, mich stören sie ein wenig.

    Wobei du schon richtig argumentierst, warum nicht, schließlich ist es ein Fantasy RPG.


    lg

    Jonas

  • Hey Jonas, (war Busy aufgrund gewisser Dinge;))


    Die Shooter sind mittlerweile eines meiner Lieblingsteile, da man sie sehr vielseitig einsetzen kann. Der Einzige Nachteil ist, dass man sie nicht ohne einen "Rahmen" benutzen kann, da die Löcher schlecht aussehen würden.


    Bezüglich der Musketen möchte ich nochmals erwähnen, dass sie nicht wie beim Vorbesitzer meines Reiches Scharfschützengewehre mit hoher Präzision und Reichweite sind, sondern gefährliche, oft sogar einfach explodierende Pferde Erschrecker sind;)


    Grüße

    Timo


    (nach dem Krieg kommt ein erstes Nebenhaus)

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.