Avatar

[Bane's View] 75217 Imperial Conveyex Transport - Der Space-Cowboy-Zug

  • Eine der fettesten Szenen in Solo: A Star Wars Story. Han, Chewbacca und ein paar auswechselbar-generische Zusatzcharaktere überfallen einen Zug. Einen Zug? Ja. Der Film Solo wird schließlich auch zur Filmkategorie "Space Western" gezählt, reiht sich also ein zu glänzenden Vertretern des Genres wie Firefly: Aufbruch der Serenity und weniger glänzenden Vertretern wie... Cowboys & Aliens. In letzterem spielte übrigens Harrisson Ford die Hauptrolle. Das hat er im Nachhinein sicher bereut. Der Regisseur dieses oscarwürdigen Streifens (*hust*) war Jon Favreau, der die Regie der geplanten Star Wars Live Action-Serie übernehmen soll. Zufall? Ich denke nicht! Okay Bane, komm zum Punkt, deine Funfacts interessieren hier doch keinen, aber Jon Favreau hat übrigens den Freund von Monica 1997 in der dritten Staffel von Friends gespielt. Ahh! Schon wieder!


    64Z4gu7.gif





    So sieht der Zug im Film aus. Ist die Lego-Interpretation ihr Geld wert? Wie sieht's mit den Figuren aus? All das (und noch viiiieel mehr!!11) erfahrt ihr meinem Review.


    Klickt dazu auf die Spoiler! Sonst ist das Review sehr, sehr kurz.


  • Gutes Review. Angenehm zu lesen und alles wichtige drin.

    Hier was das Schild heißen könnte:


    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    "Ich sehe Leute, die ich nicht sehe." Mein Spanisch-Lehrer

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

  • Schönes Review. Unterhaltsam. Wie immer. Aber was ich von dem "Zug" halten soll, weiß ich nicht. Musste direkt an Snowpiercer denken. Klar, der Zug ist optisch kein Augenschmaus; da kann man nicht mehr viel "schönbauen". Aber warum gibt man nicht ein paar Schienen dazu? Die neuen Achterbahnschienen drängen sich doch förmlich auf; und wenn es nur ein kleines Oval mit ein, zwei Steigungen zwischen ein paar LURPS ist. Schade. Ist das eigentlich der erste Zug von LEGO, der ohne Schienen daherkommt? Ich gestehe, ich habe Solo noch nicht gesehen und weiß daher auch nicht, ob das Ding auch auf anderem Grund fahren kann, aber anhand des GIFs sehe ich nur Schienen.


    Bei Chewie muss ich nur lachen. Sah der wirklich so aus?


    Zum Review selbst: schöne Fotos. Knackige Sätze. Ein, zwei (Teile-)Bilder sind etwas überbelichtet. Die Minifig-Bilder (z.B. der Gunner)
    sind mir persönlich zu groß. Am Laptop sehe ich den nie ganz, ohne wegzuzoomen. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Ich selbst habe keine Ahnung, wie man gute Fotos macht; ich schildere nur meine Eindrücke. Für ein Bane(re)view finde ich den Bericht auch ein bisl zu kurz. Aber auch das ist Geschmakssache.

    Hmm, die letzten Sätze lassen das Review etwas negativ aussehen; soll aber nicht so herüberkommen :*. Ich finde deine Reviews recht unterhaltsam und die Bilder sind auch immer TOP! Hoffe auf mehr ehrliche Reviews von dir zu lesen.


    (elitärer) Kr1ze

  • Wie bereits auf dem Berliner Balkonien resümiert...ein feinstes Bane's View. Ich würde gar sagen das beste seiner Art bisher. Deine neue Nikon tut ihr übriges und kredenzt uns schärfste Bilder, unterlegt mit feinsinnigem und geschärftem Banehumor, auf den Punkt gebracht. Die Kritik ist an jedem Punkt angebracht und angemessen. Ich erwarte, dass du ab sofort mehr und schönere Sets zum reviewen zur Verfügung gestellt bekommst!


    *swoosht davon*

  • Danke für die zahlreichen Kommentare!


    Kr1ze stimmt, mit ein paar Bildern war ich selbst nicht zufrieden. Das passiert, wenn man spätabends noch Fotos fertig machen möchte und eine Fotoleuchte fällt aus.

    Wegen der Schienen: das hätte wohl den Setrahmen gesprengt. Dafür bekommt man wunderbare Mini-Reifen, sehr swooshig.

    Da viele User mobil unterwegs sind und oft wegklicken, wenn man tatsächlich mal etwas ausführlicheres lesen soll, habe ich versucht mich kurz zu halten. Schön zu lesen, dass es nicht allen so geht! 😄


    Yogi Danke!

    Disco86 es ist eine unterschätzte Kunst!

    Salogelb ja, das wird es wohl sein.


    Beste Grüße

    Bane

  • Hallo Bane,

    Da ist dir wieder mal ein wirklich sauberes und cooles Review gelungen. Ich finde es sehr spannend wenn ehrliche kritische Meinungen gesagt werden und nicht wie bei manchen auf biegen und brechen versucht wird so viel negatives oder eben positives wie möglich zu finden. Schön neutral beurteilt.

    Was ich allerdings stark vermisse (oder hab ich es überlesen) ist die Hauptspielfunktion des Sets, die nur mit dem zweiten großen Solo Set zur Geltung kommt. Da kann man nämlich dann den Zug tatsächlich rauben. ;) Kann mir nicht vorstellen, dass da nicht zumindest hinten im booklet ein kleiner Hinweis dazu war.

    Ansonsten ist das für mich das Set mit den schönsten neuen Figuren aus der aktuellen Welle und ich werde es mir bestimmt holen.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.