Avatar

Neue Teile – Neue Möglichkeiten? – Diskussionsthread

  • Ja das Teil hat mich auch ein wenig verwudnert. In dem Set, in dem die enthalten sind, sind es "Turmspitzen" mit Fahne. -Link-

    Ob man das jetzt wirklich braucht, weiß ich noch nicht. Da mich aber bekanntlicherweise, jeder kleinste Kante / Noppe störrt, bin ich für diese Extraoption erst mal "dankbar". Ein brauchbarer Einsatzzweck findet sich dann auch noch. :D


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Ich stehe da wahrscheinlich ganz allein, aber ich finde es schade das jedes mal aufs neue so viele extra teile raus kommen. Das was mir an Lego immer angesprochen hat ist das man aus ein beschränkte anzahl von Formen etwas neues erschaffen kann und man durch SNOT oder andere lösungen zu ein kreatives endergebnis kommt. Aber mitlerweile gibt so viel Teile die "alte" lösungen überflüssig machen. Da geht mir der spaß ein bisschen verloren. Kommt noch dazu das ich mitlerweile die überblick verloren hab und ich auch kein platz/geld mehr hab da mitzuhalten.


    LG Mark

  • Avatar

    Ich stehe da wahrscheinlich ganz allein, [...]

    Ne, das geht nicht nur dir so. Die meisten neuen Teile sind super speziell und machen es für (insbesondere junge) Kinder einfacher, zu bauen – uns AFOLs lässt das Meiste aber aus guten Gründen kalt. Und die Teile muss man dann auch nicht in der Sammlung haben, zumindest ist das meine Meinung. Die Zeiten, dass ich jedes neue Teil ein paar Mal haben muss, sind lange vorbei... :crosseyed:


    Und: Alte Lösungen verlieren ja nicht ihre Validität, nur weil es jetzt eine andere Option gibt. So schnell werde ich das nicht sein lassen mit dünnen Clips und Minifig-Händen ;)


    Der Überblick zu behalten ist aber ein gutes Thema. Den verliert man schnell, aber zumindest NewElementary bringt jeden Monat eine Übersicht der neuen Teile heraus – hier findest du alle, die sie seit September 2020 gepostet haben. Wenn man da jeden Monat kurz drüberschaut, ist man schnell aktuell (wenn man das denn möchte) :thumbup:

  • Avatar

    Ich stehe da wahrscheinlich ganz allein, aber ich finde es schade das jedes mal aufs neue so viele extra teile raus kommen.

    Nein, da bist du nicht der einzige. Ich will zwar auch nicht in die Tage der Riesenmodelle aus Basic Bricks oder selbst der 90er ohne viel SNOT zurück, aber ich zucke auch jedes mal zusammen, wenn wieder irgendein Teil kommt, für dass es eh schon eine existierende Lösung gibt. Bestes Beispiel oben die 1x2-Rundplatte. Warum nicht einfach wie immer 2 1x1er nehmen? Oder auch der 2x4-Jumper, der einfach nur 2 2x2er aneinander pappt. Wozu?


    Sicher gibt es diverse stellen, wo im System noch Lücken mit passenden Steinen zu füllen sind, etwa beim 3er-Radius. Aber stattdessen werden dann komplett neue Systeme aufgemacht, wie etwa mit diesem angeschrägten Pyramidendach aus dem DeLorean und Mando-Naboo-Fighter, wo man sich fragt, ob da jetzt noch 12 weitere Slopeformen mit so einer Schräge kommen damit es überhaupt Sinn ergibt? Es muss ja alles noch ins System passen und in genügend Farben zur Verfügung stehen für eine gewisse Planungssicherheit.


    Da finde ich es generell sinnvoller, lieber existierende Teile in neuen Farben zu bringen. Denn man verliert ja auch den Überblick, was es überhaupt in welchen Farben gibt. Und selbst bei LEGOs extrem angezogener Set-Veröffentlichungsfrequenz, kann ja diese Komplexität irgendwann auch nicht mehr mit genügend Teilen in genügend Farben beliefert werden. Ganz zu schweigen von LEGOs eigener logistischer Komplexität, die dadurch nicht besser wird.


    Klingt jetzt vielleicht pessimistischer, als es ist. So schlimm seh ich das dann auch nicht. Und es ist ja nach wie vor interessant, aus den bestehenden Teilen das beste zu machen, auch wenn diese sich wandeln. Vor 20 Jahren haben die Leute sicher auch schon gesagt, dass es alles gibt was man je wird brauchen können. Aber ja, ich bin da schon auch immer etwas vorsichtig was neue Teile angeht.

  • Ich persönlich finde das neue Ranken Teil einwenig unnötig. Das flexible zusammenhängende Teil hätte es auch getan. Damit sieht es auch natürlicher aus, weil es nicht unbedingt so grade nach oben geht. Mich reizt nur der Helm, da wir solch eine Form noch nie hatten (glaube ich zumindest) und die könnte man gut für die diesjährige Jahreschallenge nutzen :saint:


    Ansonsten sehe ich es wie YgrekLego , der Halbkreis ist komplett sinnlos

  • Ich kann mir gerade konkret einen sehr guten Anwendungsbereich für sowohl die 1x2-Rundplatte als auch die runde 1x2-Jumperplate vorstellen.

    Jetzt müsste es nur noch beide in der selben Farbe geben :D


    Eine 1x1-Viertelkreisfliese mit Noppe oben drauf wäre natürlich ideal!



    Im großen und ganzen finde ich es nicht so schlimm, dass immer mehr neue Teile rauskommen.

    Faul sein, und eine einfache Lösung finden wollen ist vollkommen okay in meinen Augen^^

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.