Verteidigung des Goldtransports

  • Langsam kam der Goldtransport seinem Ziel näher, schon seit geraumer Zeit waren sie nicht mehr in Ithilien und so relativ schutzlos. Zwar wurden sie in vielen Dörfern gesellig aufgenommen, jedoch waren viele, vorallem die Eiserne Legion, sehr skeptisch ihnen und ihren ganzen waffen gegenüber. Nachdem sie schon mehrere Tage lang in lichten Waldgebieten der Straße folgten, entdeckten Späher die den Trupp flankierten einen Ork der offensichtlicherweise den Transport beobachtete. Die Waldläufer hatten schon ihre Bögen gespannt als der Ork plötzlich wegrannte.


    Als Marcel Meldung gemacht wurde gab er seinen Truppen den Befehl in den Bäumen ausschau zu halten. So hörten einige die Schuftenden Orks und sahen sie im Schein des Mondes. Die Waldläufer beobachteten die Arbeiter bis zum Morgengrauen und kamen hinter den Plan. Marcel entschied sich dazu, das Gold zu verstecken und die Kiste statdessen mit Steinen zu befüllen.


    Als sie sich vorbereitet auf den Weg machten kamen sie schon bald zu der Stelle des Hinterhalts. Wie vorher geplant rannte der Träger der Kiste nach vorne und warf seine schwere Kiste auf die Präparierte Straße. Der Boden brach ein und man hörte schmerzerfüllte Schreie durch den Wald hallen. Nur ein Ork konnte sich aus der Grube retten, wobei das, nur an seiner schweren Rüstung lag. Die Orks die sich in den Gebüschen rund um die Straße verschanzt hatten waren von der Aktion so überrascht, dass sie keine wirkliche Kampfformation annahmen. Plötzlich kamen Paladine aus allen Himmelsrichtungen und schrien die Orks ohrenbeteubend an. Die Paladine waren aus der Drachenfeste und wohl die brutalsten und Blutdurstigsten Soldaten Ithiliens. Als auch noch ein paar Reiter hergallopierten lößte sich die kleine Formation der Orks endgültig auf und bis auf den Schwergepanzerten Ork der bis in den Tod seine Ehre behalten wollte, rannten alle davon...


    Nine Kingdoms - the defense of the gold carriage by Lego Naut, auf Flickr


    Nine Kingdoms - detail 1 by Lego Naut, auf Flickr


    Nine Kingdoms - detail 2 by Lego Naut, auf Flickr


    Nine Kingdoms - bring me those heads by Lego Naut, auf Flickr


    Spät aber noch pünktlich präsentiere ich hiermit meine Verteidigung. Ich hab mich mal an einer etwas längeren Geschichte probiert:)


    Hoffe es gefällt, Feedback gerne erwünscht!


    Beste grüße und ein schönes rest-Wochenende

    Timo;)

  • Eine wahrhaft würdige Verteidigung des Goldtransports. Auch wenn die Orks erfahrene Wegelagerer sind werden sie es bei so entschlossener Gegenwehr sicher schwer haben. Bei den Paladinen gefällt mir der Speer am Besten :thumbup:

  • Hallo Timo :)


    Freut mich sehr, von dir wiedermal ein MOC zu sehen. Sofort ins Auge gestochen ist mir die Bauweise des Pilzes, die Verwendung des Skelettfußes ist eine gelungene Idee und ein schönes Detail. Auch die Vegetation ist sehr ansprechend, seien es die grünen Haarteile oder die tan farbenen Pflanzen, wirkt alles sehr stimmig. Die Kitbash Soldaten und die Geschichte runden dein MOC perfekt ab :thumbup:


    Lg Patrick

  • Hi Timo,

    Stimmige Geschichte, gefällt mir.

    Beim MOC gefallen mir vorallem die Positionierung der Figuren, also vorallem wie der Säbel und Speer gehalten (und mit den Gelenken getrickst) wird.:thumbup:Auch das Foto durch das Schilf auf den Ork und Reiter find ich gelungen.

    Das (grüne) Haarteil in der Vegetation hätte es für mich nicht gebraucht. Ist ja eher Salat;)


    Kleiner Kritikpunkt: Ich sehe Pfeile (Schalthebel) auf dem Weg, aber in der Geschichte wie auf dem MOC sind keine Schützen (erwähnt).


    Lg Patric

  • Erstmal Danke für die Kommentare :)

    (hätte zwar mehr erwartet aber egal)


    Avatar

    Eine wahrhaft würdige Verteidigung des Goldtransports. Auch wenn die Orks erfahrene Wegelagerer sind werden sie es bei so entschlossener Gegenwehr sicher schwer haben. Bei den Paladinen gefällt mir der Speer am Besten :thumbup:

    Danke für dein Kommentar!


    Den Speer wollte ich (neben noch anderen Chrom und Silber Elementen) endlich mal verwenden.


    Avatar

    Klasse!

    Schöne Story!

    Und den drohenden Goldverlust noch abgewendet!


    Lars, der Überraschte ^^

    Danke Lars :)


    Die story war zwar vorher schon so ungefähr in meinem Kopf gewesen aber schreiben tu ich am liebsten in einem Zug.


    Ja der Goldverlust wurde abgewendet. Damit habe ich einen Fluch gebrochen :D


    Hallo Timo :)


    Freut mich sehr, von dir wiedermal ein MOC zu sehen. Sofort ins Auge gestochen ist mir die Bauweise des Pilzes, die Verwendung des Skelettfußes ist eine gelungene Idee und ein schönes Detail. Auch die Vegetation ist sehr ansprechend, seien es die grünen Haarteile oder die tan farbenen Pflanzen, wirkt alles sehr stimmig. Die Kitbash Soldaten und die Geschichte runden dein MOC perfekt ab :thumbup:


    Lg Patrick

    Danke für deinen netten Kommentar, Feedback hatte ich ja schon vorher von dir erhalten. Auch hier nochmal eine danke dafür (auch wenn du dadurch 8000 GM bekommst ;))



    Avatar

    Ein tolles Verteidigungs-MOC hast Du da gebaut, das wird bestimmt ne enge Kiste!


    Super, dass Du reingehauen und die Knete nicht kampflos den Angreifern überlassen hast.

    Danke dir Fletcher oder Stephan ;)


    Eine Niederlage hätte mir nicht gefallen, aber Kampflos aufgegeben hätte ich nie:)



    Hallo Patric, Figuren stehen bei mir eigentlich immer im Mittelpunkt, da wie ich finde man eine Szene mit Figuren um Meilen lebendiger machen kann. Das mit den Gelenken hatte ich vor längerer Zeit mal entdeckt und wollte es erst für einen Ork verwenden allerdings stand es dem schreienden Fili so gut... ;)


    Die Haarteile (und schlangen) habe ich verwendet um etwas mehr Struktur ins Moc zu bringen, da ich im Moment sortiere und es da immer etwas schwierig ist alles zu finden was man gerade braucht/will:)


    Beste Grüße und eine schöne Woche

    Timo :)

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.