Avatar

Erbeben in Köln - Broken Home

  • Hallo,


    einige von euch haben mein neustes Machwerk vermutlich schon als WIP gesehen.

    Hier noch mal offiziell mit Bonusbildern und ein wenig Geschreibsel.


    Ich wollte eigentlich immer schon eine Häuserfront bauen. Zudem hatte ich einige Techniken, die ich mal probieren wollte.

    Als dann vor ein paar Monaten ein Sturm in Köln Fahrräder zum Fliegen brachte und Bäume ausriss, war die Idee schon fast fertig.


    Tatsächlich ist sogar meinem Vater ein Baum aufs Haus gefallen =O

    Da ich es aber noch ein wenig spektakulärer haben wollte, wurde ein Erdbeben daraus.


    Geplant waren 4 Wochen - ein paar Häuser, ein Baum... das sollte doch zu machen sein.

    Ich hab dann aber so viele katastrophale bautechnische Entscheidungen getroffen, dass es ein paar Wochen mehr wurde. Dazu später mehr.

    Letztlich bereue ich nur, dass mich das die Teilnahme am Space Contest gekostet hat ;(


    BrokenHome by Ralf Langer, auf Flickr


    Danke an:

    Markus Rollbühler - für seinen Rat und für die Entdeckung der Kettenglieder - wurden hier an 4 Stellen verbaut ;)


    Emil Lidé - für seine Bäumebegrünung. Ich hab mich stark an ihm orientiert (der Rumpf ist allerdings komplett von mir)


    brick surgeon - bei ihm habe ich gesehen, wozu man Minifig Hände braucht. Ohne ihn gäbe es die Wurzeln nicht

  • Das reale Modell sieht ziemlich genau so aus, wie ich das haben wollte.

    Eleganz - die ich z.B. immer wieder atemberaubend bei Simon sehe - oder Harmonie ist eben nicht so mein Ding :/


    Lego Häuser werden üblicherweise "schön" gebaut. Ich habe hier bewusst ein hässliches Haus, vermutlich kurz nach dem Krieg gebaut, in den Mittelpunkt gestellt.


    Mit dem Foto hatte ich allerdings große Schwierigkeiten. Was im realen Modell gut aussah, funktionierte auf dem Foto nicht. Ich musste etliche Details abspecken und ein wenig mit Unschärfe tricksen, da das Bild zu unruhig war. Hauptsächlich ist das der extremen Draufsicht geschuldet. Unbeschnitten sieht das Bild gefälliger aus. Allerdings sollte es diesmal ein wenig krasser sein.

    41529092584_d0ab841490_o.jpgBroken Home Beer by Ralf Langer, auf Flickr


    Damit's nicht ganz so düster ist :-)

    Der Bauarbeiter trinkt lecker Kölsch.

    Hatte leider keinen passenden Gesichtsausdruck dafür. Der sollte eher gelangweilt schauen.

    Bin mir nicht ganz so sicher, was ich von dem Foto halte. Hatte extreme Sonnenreflexionen heute morgen und der Baumstumpf kollidiert ein wenig mit dem Hintergrund.

    Nanu? Hatte Zarkov mal lange Haare?


    41349331465_bf03f3445c_o.jpgBroken Home Help is underway by Ralf Langer, auf Flickr

    42204545352_5b79005b38_o.jpgBroken Home The car incident by Ralf Langer, auf Flickr

  • Sieht super aus!

    Vorallem die kleinen Details gefallen mir.

    Auch der Technic-Pin als Getränk-? oder Essens-Verpackung ist super!

    Die Spalten im Boden und die beiden Grautöne, die du verwendet hast passen gut!


    LG Luca

  • Ok, da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als einen kleinen Roman zu schreiben haha...


    Erstmals zum Bild als Bild:

    habe jetzt nochmal deinen wip-thread durchgelesen und ja ich verstehe deine Befürchtung, dass das Bild zu überladen sei, und das Problem mit dem Fokus... Ich denke aber dass du jetzt schlussendlich doch eine sehr gute Lösung gefunden hast - die Weichzeichnung und dass die Straße jetzt sehr schlicht gehalten ist, hilft wirklich sehr. Das Mädchen sticht jetzt gut heraus. Die Zerstörte Stadt um sie herum dagegen erscheint endlos - ein Haus nach dem anderen, sie scheint das ganze Bild einzunehmen. Auf was ich hinaus will - irgendwie passt hier die apokalyptische g

    Grenzenlosigkeit von geilen Texturen ;)


    Einziger Verbesserungsvorschlag fürs Gesamtbild - schneide 15% von der Länge links vom Bild weg - ich weiß auf einem Foto sollte alles drauf sein, aber probiers vielleicht einfach Mal. Damit würde das Geschehen mehr in die Bildmitte rücken.

  • Danke! Ein Lob meines Lieblingsmoccers ist mir sehr viel wert!


    Das Schneiden werde ich auf jeden Fall probieren; ist ja in wenigen Sekunden gemacht.


    Am liebsten würde ich direkt das nächste machen: noch größer noch verfallener, noch trostloser. Ein Fallout MOC!


    Na ja, irgendwann mal.


    P.S.: wie sieht's mit Bruchtal aus?

  • jetzt aber noch zum eigentlichen gebauten: Modulex?!?

    Das sieht man aber nicht alle Tage. Hab zuerst ziemlich blöd geschaut muss ich zugeben und kannte mich nicht ganz aus...


    Highlight für mich ist definitiv wie die weiße Fliesentextur neben der Ziegeltextur aussieht - und dann noch der baum dazu... Also wenn das hässlich ist dann auf eine sehr ästhetische weise... ;)


    Den Viertelkreis pattern in Tan finde ich übrigens auch genial, muss ich unbedingt auch Mal ausprobieren - weniger gefällt mir das dunkelgraue Untergeschoss - der pattern ist ein bisschen too much und der Orientierungswechsel des patterns ergibt nicht wirklich Sinn.


    Abschließend muss ich aber noch einmal den Boden herausheben - der ist wohl das wichtigste im ganzen moc und dir wirklich sehr gut gelungen.



    Freu mich schon auf weitere Mocs von dir :)

  • Würde mich interessieren, wo du Modulex gesehen hast :-D

    Es ist überall!

    Z.B. als Türgriff, Hausnummer, Mauer, Verzierung, die Fenster!

    Sogar die Beine des Mädchens!

    Eigentlich hatte ich erwartet. dass es da eine gewisse Unruhe gibt, als ich im WIP die Modulex Fenster gepostet habe. Hat aber keinen interessiert 8o


    Es ist auch der Grund, warum das graue Gebäude schräg ist; da hab ich mit den Modulexmaßen geschlampt.


    Das weiße Haus ist schon häßlich... Ohne Fenster und ohne Baum geht das gar nicht.


    Das graue Untergeschoß ist schon ok - für sich allen. Ich hätte es aber nicht mit Tan mischen dürfen.


    Ich kann mir vorstellen, das die Viertelkreise sehr gut aussehen, wenn man damit in Bereichen glatte Stellen unterbricht.

  • Nein bitte nicht noch größer, das moc hier und mein Bruchtal sind eh schon an der Grenze :/


    Bruchtal ist zu 85% fertig würde ich sagen. 2 Wochen und ich kann die Kamera zücken - jaja ich bin langsam.


    Ein Update gibt's noch, vielleicht noch heute.

  • Hallo :)


    Ich habe dein neuestes Bauwerk heute schon länger auf Flickr bewundert und bin wirklich beeindruckt. Die Mischung aus Details, Techniken, Farbgebung und Gesamtbild ist wirklich hervorragend und gefällt mir extrem gut. Die verschiedenen Bautechniken bei der Fassade sind echt klasse, hervorheben möchte ich die Viertelkreisfliesen in Tan bei der Garageneinfahrt und auch jene in Grau bei der kleinen Vorgartenmauer auf der rechten Bildhälfte (ebenfalls eine tolle Technik).


    Was mir außerdem ausgesprochen gut gefällt ist, dass du trotz der Größe auch auf jedes noch so kleine Detail geachtet hast, sei es das tolle selbstgebaute Fahrrad oder auch die Vegetation wie z. B. auf der linken Seite, diese Technikelemente (oder sind das Bionicle Teile?) als Büsche sind eine wirklich clevere Teileverwendung.


    Ganz großes Kompliment, bin echt beeindruckt :)


    Lg Patrick

  • Danke Patrick!


    Ist immer schön, wenn man von Leuten gelobt wird, die selber sehr schöne MOCs bauen. Das bedeutet mir mehr, als ein paar Tausend Likes auf Instagram (ich hab es da übrigens auf max. 75 gebracht ^^).


    Die Tannen sind Bionicle Teile. Nur die obere Hälfte sieht nach Tanne aus, also ist der Rest im Boden versteckt. Also eine eher spezielle Anwendung.


    Die Aufregung um die Viertelkreisfliese verstehe ich ehrlich gesagt nicht (wurde sehr oft angesprochen).

    Ich hätte die sogar ausgebaut, wenn nicht der Baum draufgelegen hätte.

    Die Technik ist so offensichtlich, dass ich einfach nur der erste (oder einer der ersten) war, der die so eingesetzt hat.

    Die Viertelkreise als Mauer sind keine wirkliche Technik. Das geht mit Hängen und Würgen bei so einem Wohnzimmermodel wie meinen. Ist katastrophal instabil. Selbst wenn man auf den korrekten Mould der Leitern achtet.


    Der wirklich Knüller bei diesem MOC sind die Fester ganz rechts. Darum hab ich die im WIP vorgestellt. Warum seh nur ich das so? :/

  • Das sieht so gut aus. Auch die Bautechniken sind super. So was hätte ich gerne bei mir zu Hause stehen. Schenkst du es mir?;)

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    Harry Potter: 8 Filme, 0 Oscars

    Der Herr der Ringe: 3 Filme, 17 Oscars...8o

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

  • Hast du eine Ahnung wie groß das ist?

    Das sieht auf dem Foto so harmlos aus.


    Die Fläche müsste 20 Grundplatten entsprechen =O Und ich hätte es nach hinten gerne doppelt so groß gebaut, wenn da nicht meine Wand gewesen wäre.

    5 Breit, 4 tief. Nur geschätzt, da ich es wieder mal nicht hinbekommen habe, mit Grundplatten zu arbeiten.

    Das kann man sich nicht auf den Schreibtisch stellen (Mein erstes Moc steht tatsächlich noch auf einem Bücherregal - das ist winzig im Vergleich)

    Steht auf dem Boden und verstaubt, warum ich auch schnellstens wieder abbauen muss.


    Aber ich zeig die gerne, wie du dir selbst eins baust ^^

  • Jetzt schreibe ich auch mal etwas zu diesem großartigem MOC.


    Sieht super aus!! Man kann nichts anderes behaupten.:love:

    Ich werde dich jetzt aber erst mal zur weiß Glut treiben; Die Idee mit den Viertelkreisfliese ist grandios.:S

    Die Häuser sind alle super.:thumbup:

    So viel Liebe zum Detail. Ich schleiße mich einfach mal meinen ganzen Vorredner an, die haben alle Punkte genannt und haben diese auch besser beschrieben, als dass ich es hätte tun können.:D


    Weißt du wie viele Steine du verbaut hast? Hier wäre es mal spannend eine Zahl zuhören, kann auch eine Schätzung sein.;)


    Eine kleine Sache stört mich aber; dieses verlorene Kind.=O

    Ich weiß nicht ob es nur mir so geht aber es macht einem etwas Angst. Ein kleines Kind in einer zerstörten Stadt/Straße, ganz alleine ist es da und schaut (zum Glück) den Betrachter nicht an. Und das mit einem kaputten Teddybär.

    Da stellt sich mir die Frage, hat es alle umgebracht? Ist es so wie bei Looper, und das Kind kann per Telekinese alle in Stücke reißen.

    Es ist und bleibt ein Rätsel.....:/



    Liebe Grüße

    Bennet

    Harry Potter is just like The Lord of the Rings, only with more lightsabers.

                                                                                                                                   - myself

    THE BRICK IS BACK

                         FOR THE FINAL CUT



    Mein schönes flickr

  • Aach das passt schon irgendwie^^

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    Harry Potter: 8 Filme, 0 Oscars

    Der Herr der Ringe: 3 Filme, 17 Oscars...8o

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

  • Avatar

    Eine kleine Sache stört mich aber; dieses verlorene Kind.=O

    Ich weiß nicht ob es nur mir so geht aber es macht einem etwas Angst. Ein kleines Kind in einer zerstörten Stadt/Straße, ganz alleine ist es da und schaut (zum Glück) den Betrachter nicht an. Und das mit einem kaputten Teddybär.

    Da stellt sich mir die Frage, hat es alle umgebracht? Ist es so wie bei Looper, und das Kind kann per Telekinese alle in Stücke reißen.

    Du bist ja süß ^^


    Für mich ist es ist eher ein Bild für den Verlust der Kindheit.

  • Avatar

    Du bist ja süß ^^


    Für mich ist es ist eher ein Bild für den Verlust der Kindheit.

    Süß???
    Ich finde einfach, dass dieses Kind etwas fehl am Platz ist und darum braucht es einen Grund da zu sein. Dank meines komischen Denkvorgang, denke ich erst an das Schlimmste und gleichzeitig an das Interessanteste.:P Und das ist ein Kind, dass für das Erdbeben zuständig ist...


    Ich vermute hier gilt wieder der Satz: Jedem das S(t)eine

    Harry Potter is just like The Lord of the Rings, only with more lightsabers.

                                                                                                                                   - myself

    THE BRICK IS BACK

                         FOR THE FINAL CUT



    Mein schönes flickr

  • Avatar

    Süß???
    Ich finde einfach, dass dieses Kind etwas fehl am Platz ist und darum braucht es einen Grund da zu sein. Dank meines komischen Denkvorgang, denke ich erst an das Schlimmste und gleichzeitig an das Interessanteste.:P Und das ist ein Kind, dass für das Erdbeben zuständig ist...


    Ich vermute hier gilt wieder der Satz: Jedem das S(t)eine

    FAALLSCH!!! Du hättest sagen müssen :"ICH BIN NICHT SÜß!!!"

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    Harry Potter: 8 Filme, 0 Oscars

    Der Herr der Ringe: 3 Filme, 17 Oscars...8o

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.