Avatar

Han Solo's DL-44 Heavy Blaster Pistol

  • 42066007732_96d281c061_h.jpg


    Ich hatte mir Anfang des Jahres vorgenommen, zu jedem Contest auf RogueBricks dieses Jahr einen Beitrag zu bauen. Dämliche Idee: Aufgewacht bin ich dann nämlich Samstag Abend, dass der aktuelle Solo-Contest ja schon diesen Donnerstag endet – Zeit für ein spontanes MOC... :/


    Normalerweise würde ich jetzt eine Micro-Szene bauen oder eine Vignette. Mir war der Kopf aber eher nach etwas anderem und so suchte ich mir ein paar Referenzbilder und einen Blueprint zusammen und packte die schwarzen Steine aus. Es war irgendwann nach Mitternacht, als ich ins Bett ging und bestimmt träumte ich die Nacht über von Zielfernrohren und ähnlichem Nerdkram. Denn das fehlte noch – und wurde am nächsten Morgen erst "angeschraubt".


    Als jemand, der null Erfahrung mit Objekten in Lebensgröße hat und auch mit Waffen so rein gar nicht anfangen kann, war Hans Blaster absolutes Neuland.

    Der Griff ist dunkelbraun (das hatte ich mir dämlicherweise in den Kopf gesetzt) und von Rettungsringen bis hin zu Alfred-Fliegen habe ich alles Mögliche verbaut – ich hatte also meinen Spaß ;)


    Ich hoffe, es gefällt zumindest dem ein oder anderen :) Ich freue mich jetzt auf den Film nächste Woche – bis dahin!


    Viele Grüße

    Markus

  • Mann Rolli, richtig gut! In dem Massstab findet man natürlich mehrere Versionen dieses Blasters aber deine hat was ganz besonderes eigenes. Sind da Reifen? Form elegant! Farben wunderbar! Hätte ich das Ding gebaut, wär ich auch am dunkelbraun verzweifelt und der Griff wäre normalbraun.

    Oh der Abzugsbügel ist schon schön!

    Einzig die Mündung vorne kommt n bisschen wie ein Fächer, sieht aber trotzdem awesome aus! Nennenswerte Teile-Alternativen fallen mir da auch nicht ein also top!

  • Das merkt man, dass das Ding völlig überstürzt gebaut wurde, also wirklich, rolli ... :S
    Ne, das Ding ist ein/der Hammer ... also, cooler Blaster ... :D

    Was du immer für völlig eigentümliche Teile zweckentfremdest, diese in eigenartigster Weise verbaust und stets irsinnig gut aussieht. :D
    mein persönliches Highlight an dem Ding ist der Pistolengriff - sehr hübsch geworden. Und ganz besonders der Abzug - einfach, jedoch genial. :o

    Viel Erfolg beim Contest!

    Lg Michael

  • Das ist ein eigene Kunstart....:thumbup: auch wenn es viele Leute gibt, die nachbauten von Waffen aus Lego nicht mögen, finde ich sie aus Künstlersicht her sehr schön gemacht.


    Und ganz ehrlich, welcher Lego SW-Fan hätte nicht gern Solos Blaster zuhause aufm Podest.... :love:


    Beste Grüße André :)

  • WOW :love: absolut toller und cleverer Beitrag zum Contest. Der Blaster ist dir toll gelungen und wie gewohnt gibt es NPUs.

    DIe dunkle und schlichte Bearbeitung trägt zu dem cleanen Design des Blasters bei :thumbup:

    Daumen hoch und bau weiter so ;)


    Lg Kevin

  • Avatar

    Mann Rolli, richtig gut! In dem Massstab findet man natürlich mehrere Versionen dieses Blasters aber deine hat was ganz besonderes eigenes. Sind da Reifen? Form elegant! Farben wunderbar! Hätte ich das Ding gebaut, wär ich auch am dunkelbraun verzweifelt und der Griff wäre normalbraun.

    Oh der Abzugsbügel ist schon schön!

    Einzig die Mündung vorne kommt n bisschen wie ein Fächer, sieht aber trotzdem awesome aus! Nennenswerte Teile-Alternativen fallen mir da auch nicht ein also top!

    Danke, Gino!


    Du hast Recht, Han Solo LEGO Blaster hat es wie Sand am Meer. Ich habe hier und da während dem Bauen danach gegoogelt um zu sehen, wie andere die Dinge gelöst haben, mit denen ich Probleme hatte, aber keine der existierenden Versionen hat mich dahingehend zufrieden gestellt. Sicherlich Geschmackssache :)


    Exakt, ich habe einige Reifen verbaut. Zum einen die Einstellschrauben, da ist es recht offensichtlich. Allerdings sind auch im Zielfernrohr einige verbaut. Zum einen ein ganz kleiner um den verbauten schwarzen R2-D2-Körper zu kaschieren, der sich ja nach unten verjüngt, zum anderen sind im breiteren Part des Fernrohrs einige Hartplastikreifen verbaut, die ich irgendwo mal günstig gekauft hatte. Obskur irgendwie, aber hier passten sie fast perfektÖ :)


    Ja, die Mündung stört mich auch ein wenig aber ich war irgendwie unfähig, da eine bessere Lösung zu finden, die die Struktur der Plattenunterseiten so einbezieht.


    Entschuldigung, Michael, echt so :saint:

    Danke dir! Freut mich, dass dieses für mich doch etwas andere Bauwerk auch bei den Hardcore-Fans ankommt :)



    Avatar

    Das ist ein eigene Kunstart....:thumbup: auch wenn es viele Leute gibt, die nachbauten von Waffen aus Lego nicht mögen, finde ich sie aus Künstlersicht her sehr schön gemacht.


    Und ganz ehrlich, welcher Lego SW-Fan hätte nicht gern Solos Blaster zuhause aufm Podest.... :love:


    Beste Grüße André :)

    Vielen Dank, André :) Ich bin mir auch noch unschlüssig, was ich davon halten soll, dass ich jetzt eine Waffe gebaut habe. Aber auf der anderen Seite ist das eine Fantasiewaffe aus einem Science Fiction Film. Und das ist dann irgendwo Kunst.

    Freut mich, dass dir der Blaster gefällt!


    Avatar

    WOW :love: absolut toller und cleverer Beitrag zum Contest. Der Blaster ist dir toll gelungen und wie gewohnt gibt es NPUs.

    DIe dunkle und schlichte Bearbeitung trägt zu dem cleanen Design des Blasters bei :thumbup:

    Daumen hoch und bau weiter so ;)


    Lg Kevin

    Vielen Dank für deinen Kommentar, Kevin, freut mich, dass der Blaster gefällt :thumbup:Und: Schön, wieder von dir zu lesen ;)



    Avatar

    AWESOME. Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Toll gebaut. Die Verwendung der Reifen finde ich Super.

    Wie hast Du den Abzug gebaut?! oO


    Gruß

    Robert

    Danke, Robert!

    Der Abzug besteht aus zwei Teilen: In einem Bar Holder with Handle, der oben im Inneren des Blasters eingeclipt ist, steckt eines dieser Hörner. Und das wars auch schon, recht simpel eigentlich. Bin nicht komplett glücklich mit dem Horn aber es ist das einzige Element, das mir bekannt ist, das diese leichte Kurven des Abzugs einfängt.


    Beste Grüße

    Markus

  • Einfach grandios :) Es wurde schon alles gesagt, denke ich.^^ Abgesehen von der Mündung des Laufs, brauchte ich tatsächlich nen längeren Moment, bis ich gerafft habe, dass das Lego ist. Darf man fragen, wo Alfreds Fliege verbaut ist? Sehe sie nirgends.


    LG Florian

  • Avatar

    Einfach grandios :) Es wurde schon alles gesagt, denke ich.^^ Abgesehen von der Mündung des Laufs, brauchte ich tatsächlich nen längeren Moment, bis ich gerafft habe, dass das Lego ist. Darf man fragen, wo Alfreds Fliege verbaut ist? Sehe sie nirgends.


    LG Florian

    Danke dir, Florian! Ja, die Mündung...


    Die Fliege sieht man aus dem Winkel des Fotos oben leider nicht, ist mehr so ein Easteregg:




    Der Blaster hat am Griff unten eine Öse. Die Fliege war hier perfekt, da sie aus dem Spalt nicht herausfallen kann :)


    Viele Grüße

    Markus

  • Hallo Markus,

    der Blaster ist legendär und dein MOC wird es auch bald sein ;) BB haben es ja auch direkt gebloggt.

    Die Details sind hier wirklich beeindruckend. Der Griff ist mein persönliches Highlight.


    Viel Glück beim Contest.

    Gruß

    Boba


    p.s. bringst du die mit nach Salzburg?

  • Haha :D Vielen Dank, Michael! :)

    Den Blaster mit nach Salzburg zu bringen ist eine coole Idee, daran hatte ich gar nicht gedacht. Sollte machbar sein, verpacken muss ich den für die Brickworld sowieso und die ist drei Tage später. Bekommen wir hin :thumbup:


    Beste Grüße

    Markus

  • Waffen sind auch nicht so mein Ding. Realistische Waffen aus Stecksteinen werden ja z.B. bei Aliexpress angeboten. Fand ich eher befremdlich. Aber, hey, als Kind hatte ich auch keine Probleme mit Spielzeugwaffen und neulich hab ich sogar noch Wolfenstein gezockt ;)


    Hans Blaster ist natürlich ikonisch und sofort erkennbar, trotzdem eine unerwartete Wahl.


    Das Foto ist von vorne bis hinten knackscharf! Focus Stacking? Oder bekommst du das so hin?

  • Avatar

    Waffen sind auch nicht so mein Ding. Realistische Waffen aus Stecksteinen werden ja z.B. bei Aliexpress angeboten. Fand ich eher befremdlich. Aber, hey, als Kind hatte ich auch keine Probleme mit Spielzeugwaffen und neulich hab ich sogar noch Wolfenstein gezockt ;)


    Hans Blaster ist natürlich ikonisch und sofort erkennbar, trotzdem eine unerwartete Wahl.


    Das Foto ist von vorne bis hinten knackscharf! Focus Stacking? Oder bekommst du das so hin?

    Ja, für mich immer noch ein merkwürdiges Thema, aber gut, zu spät jetzt, was? ;) "Unerwartet" ist aber gut :)


    Für Focus Stacking bin ich ganz gelinde gesagt zu faul und bei einem so kompakten Modell braucht es das auch nicht. Ich habe das einfach nur mit ein wenig Abstand und Blende 16 fotografiert und anschließend (so wie immer) in RAW nachgeschärft und das wars dann auch schon.



    Avatar

    Coole Gun, Markus! Vor allem den Griff gefällt mir sehr! :love:


    LG Mark

    Vielen Dank, Mark! Dann hat sich der Aufwand für den Griff ja rentiert :)



    Avatar

    in der Top10 von Brick Vault gefeatured!!


    Danke fürs Verlinken, Gino! Mir geht das immer total durch, wenn eines meiner Modelle auf Youtube gefeatured wird!


    Beste Grüße

    Markus

  • Hallo Markus,


    meiner Meinung nach, eine der schönsten Blaster-Umsetzungen, die ich kenne.

    Einsatz der einzelnen Teile ist wie immer spitze und die Ösen-Umsetzung ist grandios.

    Bin mal gespannt was auf der BW dazu gesagt wird ;)


    Großes Kino und ein toller Beitrag zum Contest.


    LG, Ben

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.