Avatar

Late Febrovery

  • Dieses APC habe ich für das Event Febrovery gebaut.Leider habe ich es nicht rechtzeitig geschaft das Modell fertig zu bekommen, aber Crimso hat mir erlaubt es noch in das Event zu integrieren.

    Auch an diesem Modell habe ich wieder meine Kreidetechnik angewendet um den Alterungs-Effekt zu machen.Ich weiss es ist nicht jedermans Sache Lego so zu "verunstalten" ABER es ist nur Kreide und mit wasser oder einem feuchten Tuch leicht zu entfernen.Ich hoffe es gefällt Euch trotzdem :)



    Late Febrovery APC by Stephan Niehoff, auf Flickr">


    Late Febrovery APC by Stephan Niehoff, auf Flickr">

  • Ihhh dreckiges Lego! :D Aber unter der Schmutzschicht schaut es ganz gut aus. Mir gefällt zwar realistisches Kriegsgerät aus Lego nicht wirklich, aber die Techniken kann man ja trotzdem loben. Sehr gut und detailliert gebaut.

    Grüße,

    ShirHac

    ------------------------------------------

    Rebel spaceships, striking from a hidden base, have won their first victory against the evil Galactic Empire...

  • Hey Stephan,


    ich muss sagen, dass ich mich getäuscht habe. Im Gesamtbild sehen die weißen Noppen doch passend aus! :)


    Mein Highlight ist allerdings etwas unscheinbarer: Die gebogene Antenne. Die sieht genial aus!


    Ein sehr schönes Fahrzeug!


    Gruß,

    Chris

  • Danke Martin,das Heck ist auch mein Favorit

    Avatar

    Ihhh dreckiges Lego! :D Aber unter der Schmutzschicht schaut es ganz gut aus. Mir gefällt zwar realistisches Kriegsgerät aus Lego nicht wirklich, aber die Techniken kann man ja trotzdem loben. Sehr gut und detailliert gebaut.

    Schaut es ganz gut aus.............. Hmmmm dann ist es wohl noch nicht gut genug :)

    Danke ShirHac



    Ja Chris, es ist sehr schwierig die eigene Vision im Vorfeld zu teilen.ich habe einen Plan nach dem ich im Moment Modelle mache und jetzt steht nur noch eines mit der Kreide Technik im Raum.Dann ist schluss damit ! Ich möchte halt neues ausprobieren und dafür habe ich noch andere Modelle und Techniken im Kopf.

  • Interessant zu sehen, welchen Effekt du hier lediglich mit Kreide bzw. Kohle (?) erzeugst. Mag zwar nicht puristisch sein, aber das stört mich jetzt nicht, interessantes Experiment und der Anstrich sieht technisch, künstlerisch gut gemacht aus. Die Reifen fallen auf, auch das muss einiges an Arbeit gewesen sein ^^...


    Erinnert mich auch ein wenig an Marius' Halo Mocs die er auf Flickr präsentiert. Gut gemachte Custom-Sachen können durchaus schick sein!

  • Avatar

    Interessant zu sehen, welchen Effekt du hier lediglich mit Kreide bzw. Kohle (?) erzeugst. Mag zwar nicht puristisch sein, aber das stört mich jetzt nicht, interessantes Experiment und der Anstrich sieht technisch, künstlerisch gut gemacht aus. Die Reifen fallen auf, auch das muss einiges an Arbeit gewesen sein ^^...


    Erinnert mich auch ein wenig an Marius' Halo Mocs die er auf Flickr präsentiert. Gut gemachte Custom-Sachen können durchaus schick sein!

    Danke Marcel,


    genau wie Du schon erwähnt hast sind das Experimente von mir,und ich bin mit dem Ergebniss zufrieden.Natürlich ist mir klar das die Mehrheit dieses Vorgehen ablehnt.Aber selbstgemachte Aufkleber sind nicht viel was anderes in meinen Augen.Die Reifen waren gar nicht so aufwendig,da ich ein hartes Stk. Kreide hatte konnte ich (im richtigen Winkel) einfach über die Noppen streichen und fertig.


    Stephan

  • Hey Stephann,


    Ich kann mich Doc nur anschließen. Im Vorfeld war ja auch ich etwas skeptisch, was die Reifen angeht. Welchen Unterschied der restliche Kreideauftrag dabei machen würde habe ich maßlos unterschätzt! Dadurch werden die weißen Noppen erst so richtig ins Design integriert.

    Baulich kann ich auch nichts mehr hinzufügen. Dass ich das Gebaute klasse finde habe ich ja schon geschrieben.


    Einzige Frage, die sich mir noch aufdrängt: Führen die Luken irgendwo hin? Also, gibt es ein Innenleben?


    Ich bin jedenfalls schon gespannt auf das dritte Kreideexperiment und die folgenden Projekte!


    LG, Kit

  • Vielen Dank Lars


    bin gespannt was Du mit Kreide zauberst.



    Danke Kit


    Ja wie ich Doc schon schrieb ist es schwierig die Vision weiterzugeben.Leider war mir ein Innenraum nicht möglich da ich das Modell stabil machen wollte.Und das ist es in der Tat,es ist sehr schwer und unkaputtbar.Es lässt sich sogar damit spielen,ich meine damit das die Räder auch rollen.



    Stephan

  • Hallo Stephan :)


    Ich konnte ja die Entstehung von deinem neuesten MOC schon etwas mitverfolgen und war mir von Anfang an sicher, dass das ein großartiges MOC werden wird :thumbup:


    Technisch ist dieses wie von dir gewohnt mit einigen Leckerbissen bestückt und auch der Einsatz der Kreide wirkt richtig gut und ist mal was erfrischend anderes.


    Glückwunsch an dieser Stelle auch zum verdienten Blog auf TBB :)


    Lg Patrick

  • Panzer sagen mir zwar persönlich nicht so zu (und das jetzt nicht nur aus pazifistischden Gründen), aber der alterungs-look sagt mir sehr zu! Schaut einfach super aus, und das ist ja eigentlich das einzig wichtige, ich finde man kann da ruhig kreativ sein. Purismus ist ja was, das man sich persönlich vornimmt oder auch nicht (aus den verschiedensten Gründen) und kein obligatorischer Zwang. Werde wohl auch Mal was in die Richtung probieren (also nicht in Richtung Panzer;))

  • Hallo Stephan,


    endlich komme ich dazu auch zu diesem grandiosen MOC etwas zu schreiben. Nach deinem Flieger im ähnlichen Stil habe ich mich gefragt, ob du das Kreide-Experiment nochmal wiederholst. Und ja, hast du. Der Farbeffekt ist wirklich beachtenswert, was ja auch schon im entsprechenden TBB-Beitrag so erwähnt wurde.

    Ich finde diesen Kreide-Trick besser als selbstgemachte Sticker. An dem Fahrzeug ist er zudem sehr passend - auch wenn es für einige nicht puristisch ist.

    Auch die Bauweise des Panzers gefällt mir sehr gut.


    Wirklich ein gelungener Beitrag! :)


    LG, Ben

  • Vielen Dank Ben,


    freut mich wirklich sehr das die mein Experiment gefällt.Das es nun ein Militärfahrzeug geworden ist scheint doch komischer Weise etwas auf Unmut zu stoßen.Doch so war gar nicht meine Absicht, die Vorlage war eigendlich ein DLC von GTA5.Und ich sehe eher ein Futuristisch-Fiktives Fahrzeug darinn.

    Erst hatte ich einen Mech im Auge den ich auf Alt trimmen wollte doch, mir hat dieses APC besser gefallen.

    Das nächste MOC ist garantiert ohne Kreide :) und für mich etwas ungewohnt,weil ich auch eine kleine Landschaft machen möchte.


    Stephan

  • Siehste mal, dadurch das ich Dir schon im Flickr geschrieben habe, ist es hier fast unter gegangen das zu machen, wie Du ja weißt finde eich Deine Bauten und auch Deine Bearbeitung sehr sehr cool....:love: sowas ist mal was frisches und lässt für mich die Schwelle von Spielzeug zu Standmodellbau verschwinden. :thumbup:


    Wieder eine wunderbare Arbeit von Dir, da freut man sich schon auf Deine Nächste.


    Beste Grüße André :)

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.