Bagshot Row 3 (Sam´s Hobbithöhle)

  • Hallo Rogues :)


    Nachdem ich euch bereits vor 2 Wochen mein Beutelsend MOC hier im Forum präsentiert habe, möchte ich euch nun eine weitere Höbbit Höhle vorstellen, nämlich jene von Sam. Das Bauwerk selbst ist relativ spontan entstanden, nachdem ich gemerkt habe, dass ich noch immer eine große Menge an grünen Teilen auf Lager hatte, (da habe ich bei meinen Bestellungen für mein vorheriges Projekt fast ein wenig zu großzügig kalkuliert ^^ ).


    Die Hobbit Höhle von Sam stand schon länger auf meine To-Do Liste, da ich immer überrascht war, dass zu dieser bisher noch nie ein MOC gebaut wurde, obwohl diese eigentlich eine sehr schöne Vorlage bildet. Stilistisch wollte ich diese ganz ähnlich an mein Beutelsend Bauwerk halten (z. B. die Technik für die Tür), aber gleichzeitig habe ich versucht, viele neue Details und Bautechniken zu integrieren, wie z. B. den aus Peitschen gebauten Zaun, das Vogelhaus, die Schubkarre oder das Fenster. Nun aber zu den Bildern :)


    26296611258_aba22048ae_c.jpgBagshot Row 3 (Sam´s Home) by Patrick B., auf Flickr


    39458553514_4f29de68c1_c.jpgBagshot Row 3 (Sam´s Home) by Patrick B., auf Flickr


    Außerdem wollte ich unbedingt Rosie Cotton integrieren, da ich von ihr bisher noch nie eine Kitbash Figur gesehen habe. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Dr. Zarkow, der mir bei der Teileauswahl für die Figur sehr stark geholfen hat :)


    40169629221_9ff6757a78_c.jpgBagshot Row 3 (Sam´s Home) by Patrick B., auf Flickr


    Inspirationen für dieses MOC habe ich mir von Simon H, Rolli, Cesár Soares, Wookieekrieger und Brick Surgeon geholt :)


    Außerdem habe ich noch ein kleines Tutorial vorbereitet, wo ich die Techniken für die Fenster und Schubkarren nochmals genauer vorstellen möchte.


    38434812300_32155a9416_c.jpg


    Das Fenster ganz links ist jenes, welches ich bei meinem Beutelsend verwendet habe, dafür braucht man eigentlich nur diese Kettenglieder aus dem Halfire Droiden und ein kleines Wagenrad, danach kann man das Fenster sehr gut in die 1x6 Bogenteile stecken. Daneben befindet sich ein Entwurf für ein Fenster, welches ich ursprünglich ebenfalls in meinem Beutelsend integrieren wollte. Dieses ist zwar nicht mehr ganz so stabil, aber gerade für ein rundes Fenster eine sehr gute Alternative. Die Credits hierbei gehen aber an Modestolus, ich dachte zuerst, dass ich der erste mit dieser Fensteridee sei, aber dann ist mir wieder eingefallen, dass Ben diese Technik schonmal in seinem Morgenland verwendet hat :)


    Die Fenster für die Hobbithöhle von Sam möchte ich hier ebenfalls vorstellen, die Felgen passen leider aufgrund der 1x1 Plates nicht ganz exakt in die Bogenteile, aber mit etwas Klemmkraft halten diese auch gut ^^ . Zu guter Letzt auch noch eine Fensteridee, wo ich die kleinen Cockpitdishes der X-Wings herangezogen habe, diese Technik funktioniert am besten, wenn man hinter dieser Dish noch eine normale transclear Dish steckt, da diese dann ohne zu verrutschen in die 1x4 Bogenteile passen.


    Außerdem habe ich auch noch 2 Detailbilder von den Schubkarren gemacht, die ich für meine letzen beiden Bauwerke gebaut habe. Die wichtigesten Teile hierbei waren definitiv diese Bar with Clip Teile :)


    38434809320_e1ffe15445_c.jpg


    39347618735_64740e5e57_c.jpg



    Ich hoffe, euch gefällt mein neuerlicher Ausflug ins Auenland. Jetzt mache ich aber erstmal eine Pause von Mittelerde, mein nächstes Projekt wird nach längerer Zeit mal wieder eine Szene aus Star Wars werden :)


    Lg Patrick

  • Sehr schönes moc. Mir gefallen besonders der Zaun und die Inneneinrichtung.

    LG Ole

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    "Ich sehe Leute, die ich nicht sehe." Mein Spanisch-Lehrer

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

  • Wow Balbo #chapeu

    Ich hab den Moc schon vor ein paar Tagen auf BrothersBrick bewundert und bin wirklich überrascht das es von einem AFOL aus Österreich gebaut wurde.


    Dachte mir das ist jemand vom Format von Vitruvius und irgendwie hab ich dabei an jemanden aus Amerika gedacht. :D


    Liegt wohl auch daran das ich immer voller Neid die Videos von BeyondTheBrick auf YouTube anschaue und die sind ja meistens auf Amerikanischen Ausstellungen unterwegs. Und eben dort sieht man immer Mocs von diesem Format.


    In dem Sinne verleihe ich dir den „Ehren Vitruvius“ Titel 8o;)

    Wobei, gestern beim durchlesen der Beiträge hier hab ich schon gesehen das hier die Qualität der Mocs weit oben liegt.


    Fazit: Geiles Teil! :P

    Lg

    Mathias I URBN-BRIX

  • Das sieht mal wieder richtig klasse aus Patrick!

    Extrem detailreich, wie man das von dir gewohnt ist. Auch schön, dass du uns zeigst wie die Fenster gebaut sind.

    Meine Highlights sind heute mal ganz unspektakulär: der Quirl in der Leuchte, und der gelbe Zylinder.


    Viele Grüße

    Boba

  • Hi Patrick,


    krass wie schnell das ging, erst das Haus von Bilbo und jetzt schon das Haus von Sam und Rosie :huh:


    Es war wieder sehr spannend das ganze Projekt im Prozess zu sehen. Vor allem zu sehen, wie immer mehr Details verbaut wurden, hat Spaß gemacht!


    Die kleine Höhle an sich ist wieder mal der Hammer! Sehr viele schöne Techniken und Details, wie man es von einem Balbo-MOC gewohnt ist. Mein Lieblingsdetail ist ebenfalls die Schneebesen-Lampe. Sehr kreative Teileverwendung!


    Ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Projekt :)


    Gruß,

    Chris

  • Schön wäre es wenn ich mich Miniaturisieren könnte um alles genau aus der Nähe zu betrachten :)

    Die Lampe mit dem Schneebesen ist ja mal so was von gut, auch der kleine Hocker mit den "Zähnen". Wunder über Wunder, und wie immer sehr inspirierend. Der Gesamteindruck ist natürlich bombastisch.

    Super Arbeit Patrick !



    Stephan

  • Hallo Patrick,


    ich glaube diese Szene wird sich wunderbar neben Beutelten machen. Wieder kombinierst du bewährtes mit neuen Dingen, wie der Schubkarre. Sehr gut gefällt mir die Wäscheleine mit den Hosen und die Fenster. Der "Mehlsack" aus Rollis Mühle macht sich ebenfalls sehr gut.


    Wieder ein Auenland-MOC zum Verlieben. Schade, dass jetzt SW kommt...obwohl: Auch das kann nur gut werden. :)


    LG, Ben

  • Hallo!


    Wieder einmal wunderschön anzusehen. Ein tolles Bauwerk.

    Deine Detailverliebtheit gefällt mir jedesmal aufs neue.:thumbup:

    Finde es auch super, das du hier einige Bautechnicken mit uns teilst. Da sieht man erst so richtig die schöne Teileverwendung.

    Rosie ist als Minifigur natürlich perfekt getroffen.

    Mir gefällt immer dein Ausflug nach Mittelerde. Aber ich freu mich auch auf Star Wars.:love:

    Klasse Arbeit!


    Lg Sanel

  • Patrick... mir fehlen die Worte!

    Erst das letzte Auenland Moc, welches schon wunderbar war und jetzt noch als die Krönung das hier... bitte sag mir, dass du die beiden auch auf der Bricking Bavaria Ende des Jahres ausstellen wirst!!!


    Also ich glaube momentan bist du, was das Level an Details angeht, einer der besten... sowohl der Sessel im inneren als auch unzählige Details außen sind wirklich faszinierend und man kann das MOC stundenlang anschauen...


    Danke für dieses tolle Bauwerk,


    Timm

  • Sehr schönes moc. Mir gefallen besonders der Zaun und die Inneneinrichtung.

    LG Ole

    Vielen Dank für deinen Kommentar, Ole :) . Der Zaun hat mir einige Nerven gekostet, da ich, bis ich schlussendlich die Idee mit den Peitschen hatte, vorher mehrere andere Ideen probiert habe, mit denen ich aber nicht so wirklich zufrieden war.


    Herzlichen Dank, Mathias :) . Den Titel "Ehren Vitruvius" nehmen ich gerne entgegen ^^ . Freut mich sehr, dass dir das MOC gefällt. So Hobbithöhlen machen mir mittlerweile richtig viel Spaß zu bauen, eventuell baue ich im Laufe des Jahres noch eine weitere für meine Auenland MOC Reihe. In Österreich gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Baumeistern, in Mondsee gibt es jedes Jahr im Dezember eine Legoausstellung mit einigen Rogues, würde mich freuen, wenn wir uns mal kennenlernen würden :)


    Vielen Dank, Lars :) . Gerade die Fenster waren mir bei den beiden MOCs sehr wichtig, da diese neben der Landschaft zu jenen Punkten gehört haben, mit denen ich mich von den bisher gebauten Hobbithöhlen abgrenzen wollte.


    Ein großes Dankeschön für deinen Kommentar, Boba :) . Mit dem Quirl will ich schon seit längerem eine Tischleuchte bauen, aber leider habe ich dazu noch keine passende Technik gefunden, weshalb ich diesen dann als Deckenleuchte mal verbaut habe. Auf den Zylinder bin ich beim Teiledurchforsten auf BL zufällig gestoßen, als ich auf der Suche nach passenden Teilen für Blumentöpfe war. Freut mich, dass dir das MOC gefällt :)


    Eine sehr schöne Moc, vor allem aber auch deine Erklärungen zu den Fenstern und der Schubkarre finde ich echt interessant. Da hat man doch gleich Lust, selbst solche Fenster zu bauen 😉

    Herzlichen Dank :) . Es würde mich sehr freuen, wenn du die Fenstertechnik mal in einem deiner MOCs verwenden würdest.


    Vielen Dank, Chris :) . Dein Feedback war wieder eine sehr große Hilfe, vorallem die Ideen für Rosie waren klasse, die Figur hätte ich so alleine niemals hinbekommen, danke nochmals dafür. Gerade auf die Details lege ich immer sehr viel Wert und vorallem wollte ich auch viele neue Techniken (Zaun, Fenster etc..) im Vergleich zum Beutelsend MOC probieren. Die einzige Wiederholung ist immer die Scala Vase, die schafft es irgendwie immer in meine MOCs in letzter Zeit, auch wenn ich mir zuvor vornehme, dass ich sie diesmal nicht einbaue ^^


    Ein großes Dankeschön für deinen Kommentar, Martin, freut mich sehr :) . Mein Hobbingen Langzeitprojekt ist fast vollständig, wirklich fehlen tun mir nur mehr die große Wassermühle, die Geburtstagsszene und noch eine weitere Hobbithöhle. Mein Star Wars MOC befindet sich bereits in Planung, da ich aber zwischenzeitlich noch ein Bauwerk für die Neun Reiche Challenge bauen werde, wird sich die Fertigstellung etwas hinauszögern, aber spätestens Ende März möchte ich fertig werden :)


    Vielen Dank, Stephan :) . Schön zu hören, dass dir mein neuerlicher Ausflug ins Auenland gefällt. Die Schneebesenlampe beschäftigt mich schon seit längerem, da ich damit eigentlich eine Tischlampe bauen möchte. Leider konnte ich da bisher keine passende Technik finden, aber vielleicht fällt mir da bis zum nächsten Auenlandbauwerk was passendes ein :)

    Wunderbare Baukunst......:love: Boha, ich bekomm den Mund nicht zu.....8| so genial und Du hast Deiner Aussage Taten folgen lassen, sehr sehr cool.:thumbup:


    Beste Grüße André :)

    Herzlichen Dank für deinen Kommentar, André :) . Ich habe bereits erste Pläne für ein nächstes Auenland MOC, aber bis zum Spatenstich dauert es noch etwas, da ich noch nicht genügend Ideen habe, wie ich gewisse Dinge umsetzen soll. Deshalb werde ich jetzt erstmals einen Abstecher ins Star Wars Universum machen, aber das nächste Hobbit MOC kommt definitiv in nächster Zeit. Freut mich sehr, dass dir meine MOCs gefallen :)


    Vielen Dank, Marion :) . Bei den Fenstern war ich auch sehr überrascht, dass die Ketten und das Wagenrad so genau in das Bogenteil passen, ist echt eine Maßarbeit und geht sich perfekt aus. Leider musste ich die Hobbithöhle von Sam wieder zerlegen, da es zu viele Teileressourcen gebunden hätte, wenn ich sowohl Beutelsend, als auch Sam´s Höhle bis Herbst stehen gelassen hätte. Aber Beutelsend werde ich zur Bricking Bavaria mitnehmen und höchstwahrscheinlich auch noch ein weiteres Auenland MOC, welches ich im Laufe des Jahres bauen werde :)


    Vielen Dank, Ben :) . Die Mehlsäcke von Rolli wollte ich schon länger mal in einem MOC verwenden und waren auch einer der Gründe, warum ich mir letztes Jahr "Belles Bezauberndes Schloss" gekauft habe (aus dem Set stammt auch die Teekanne, die ich im Innenleben integriert habe). Star Wars wird jetzt mal eine schöne Abwechslung nach den beiden Hobbithöhlen, aber danach kommt definitiv wieder ein Ausflug ins Auenland :)


    Herzlichen Dank, Sanel :) . Schön zu hören, dass dir meine Mittelerde MOCs gefallen. Ich wollte schon seit längerem mal wieder ein Star Wars MOC bauen und habe jetzt ich endlich auch eine passende Szene zum Umsetzen gefunden. Ich hoffe, dass du auch bald mal wieder einen Ausflug nach Mittelerde machst :)


    Vielen Dank für deinen Kommentar und für deine netten Worte, freut mich wirklich sehr :) . Leider musste ich die Hobbithöhle von Sam zerlegen, da diese zu viele Teile gebunden hätte, die mir bis zum Herbst für andere Bauwerke gefehlt hätten, aber dafür werde ich mein Beutelsend MOC zur BrickingBavaria mitnehmen, sowie ein weiteres größeres Auenland MOC, welches ich im Laufe des Jahres noch bauen werde :)



    Nochmals vielen Dank an alle für die Kommentare und Likes :)


    Lg Patrick

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.