Der Wolkenpokal

  • Hallo Rogues :)


    In diesem Thread möchte ich euch nun meinen Beitrag für die aktuelle Neun Reiche Challenge vorstellen:


    Nachdem ein findiger Tischler in der Brandküste vor 50 Jahren den Eisstock erfand, fand diese Sportart sofort einen großen Anklang im Herzogtum. Der damalige Herrscher Durathror erkannte sofort die große Popularität des Eisstockschießens und wollte diesen Sport deshalb auch in den anderen Reichen bekannter machen, weshalb er den Wolkenpokal ins Leben rief (natürlich auch mit dem Hintergedanken, mit den Eisstöcken einen neuen Exportschlager zu erschaffen), wo alle Herrscher der Neun Reiche eingeladen wurden, im Eisstockschießen gegeneinander anzutreten. Seither ist die Brandküste nun schon seit 50 Jahren der traditionelle Ausrichter des großen Wolkenpokals am Fuße des Schattenbergs, der Jahr für Jahr eine Vielzahl an Anführer und Besucher ins Herzogtum lockt und sich großer Beliebtheit erfreut. Der Austragungsmodus blieb bis heute unverändert: Jedes Jahr wird vor Spielbeginn ein Schiedsrichter gelost, der das jeweilige Aufeinandertreffen von 2 Spielern überwacht. Die Sieger des jeweiligen Duells spielt in der nächsten Runde dann wiederum gegen den Gewinner des anderen Wettkampfes, bis schlussendlich nur mehr ein Sieger übrig bleibt.


    Heuer wurde Morolin als Schiedsrichter gelost, der den Ablauf der jeweiligen Duelle sorgfältig überwacht.


    27891421629_7542cf5143_c.jpg


    Während die jeweiligen Wettkämpfe gerade voll im Gange sind, beobachten die anderen Teilnehmer von einer kleinen Anhöhe aus gespannt das Aufeinandertreffen.


    39670078841_6d9c00ce58_c.jpg


    Unter den Zuschauern befinden sich auch immer mehr Kinder, die sich jedes Jahr besonders über die Anwesenheit von Ról freuen, der immer neuartige Spielsachen aus dem fernen Großsteinen mit im Gepäck hat.


    39639180712_2d86cd2838_c.jpg


    Seit einigen Jahren ist es außerdem auch möglich, Wetten über den jeweiligen Ausgang des Duells bzw. über den Gesamtsieger abzuschließen. Der findige Dungur hat sich hierbei frühzeitig die Lizenz von der Brandküste gesichert und betreut seit jeher einen kleinen Wettstand direkt bei der Eisfläche.


    27891417219_cd5f6ef015_c.jpg


    Der Wolkenpokal hat sich seit jeher zu einem jährlichen Fixpunkt entwickelt, wo nicht nur mehr der sportliche Wettkampf, sondern auch das Schmieden von Allianzen und Verhandlungen über Bündnisse immer mehr an Bedeutung gewinnen.


    38960241894_d7e778e38c_c.jpg


    __________________________________________________________________



    Ich hoffe, euch gefällt mein Beitrag für die Challenge. Das Thema mit den Winterspielen hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe versucht, so viele Anführer wie möglich in meinen MOC zu integrieren und ich bin gespannt, ob ihr alle erkennen könnt ;) . Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle noch bei Dr. Zarkow, der mir bei der Entstehung des MOCs mit Tipps geholfen hat und bei Marcel V., von dem ich mir die Inspiration für den Rauch beim Schornstein geholt habe, sowie wie bei -Wat- für die Idee mit dem Holzschwert.


    Abschließend noch ein kleines Detailfoto, welches das Vogelnest und die beiden Bäume näher zeigt.


    38960947284_dc584e5544_c.jpg


    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg bei der Challenge und bin schon auf die weiteren Beiträge gespannt :)


    Lg Patrick

  • Hey Patrick, cooler Beitrag - gefällt mir richtig gut - wiedereinmal hast du uns mit zahlreichen Details geradezu überflutet.
    Beispielsweise, deinen Akkuschrauber mit abgetrennter Hand, oder dein Croissant am Stock, find' ich richtig klasse. 8o
    Nein, Spaß beiseite - die Baulichkeit ist bei dir wieder hervorragend, dein EInfallsreichtum mit Kleinteilen wiedereinmal großes Kino.
    Auch die Idee des "Come together" der Anführer ist super - erinnere mich, dass ich dir bei Gelegenheit einen der Legions Soldaten gebe, damit du meine Soldaten noch etwas detailgetreuer darstellen kannst. ;)
    But nevertheless - super Beitrag deinerseits. :D

    Viel Erfolg für die Challange. :)

    Lg Michael

  • Hi Patrick,


    ich finde dein Beitrag reiht sich in die Reihe der Meisterwerke, die bislang präsentiert wurden. Gerade die malerische Gestaltung und die vielen Details (das Holzschwert, die Hütte und die Form der Eisfläche) machen das Moc m.E. perfekt. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken und die Curling-Idee gefällt mir.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Contest.


    lg Sascha

  • BB 8 als Müslischale seinerzeit, jetzt der Bith-Kopf -Star Wars Mechs und Aliens als Castle-Accessoires, unendliche Möglichkeiten:-D


    Eine schöne, harmonische Winterszene die Du hier zeigst, macht wirklich sehr viel Freude beim Anschauen. Ich finde auch das blaue Fass super, woher kommt denn das?


    Ich wünsche Dir mit diesem schönen Beitrag viel Erfolg!

  • Hallo Patrick,


    wie Fletcher schon schrieb: "Eine schöne, harmonische Winterszene." :)

    Eisstockschießen stand auch bei mir auf dem Plan. (Wobei ich das mit gefrorenen Fischen umgesetzt hätte.)


    Dein MOC ist wieder sehr detailreich und überall gibt es etwas zu entdecken. Selbst eine Zahnpasta-Tube. Und die Becher-Eimer-Kombi finde ich ebenfalls sehr nett. Richtig gut finde ich aber, dass du viele der Charaktere untergebracht hast und diese tatsächlich wiederzukennen sind. Morolin als Schiedsrichter? Haha, hoffentlich unterlaufen ihm nicht so viele Fehler wie mir ^^


    Wirklich sehr toll! Viel Erfolg im Wettbewerb!


    LG, Ben

  • Hi Patrick,


    schön, dass du es geschafft hast, das MOC hochzuladen. Es ist dir wirklich gelungen! :) Von der Hütte bis zum Eis gibts jede Menge zu entdecken! So wie deine Bäume, die allesamt perfekt in die Landschaft passen. Auch die Eisstücke an sich hast du schön gebaut!


    Am Besten gefallen mir bei deinen Bauten immer die Vielzahl an Gegenständen und Hausrat, den man quer durch das MOC finden kann: Das beige am Haus, ist das ein Kantina-Musiker-Kopf?


    Na hoffentlich streicht Dungur auch etwas für den Klan ein, wir brauchen Geld für unsere Pläne :D – ebenfalls schön dargestellt!


    Ich wünsch dir viel Erfolg damit :) 


    Grüße,
    Chris

  • Hallo Patrick,


    Das wirklich wunderbare an diesem Forum und insbesondere an der Neun Reiche Belegschaft ist der Fakt, dass jede Challenge und jeder Wettbewerb von jedem auf seine ganz eigene Art und Weise interpretiert wird.

    Dass von der Brandküste wieder ein Brocken kommen würde, war zu erwarten, und wieder einmal hast du geliefert... Nadine schrieb mal, es sei undankbar, nach Großsteinen am Zug zu sein, aber ganz ehrlich: Nach der Brandküste posten zu müssen ist nochmal eine Schippe schlimmer ;(


    Jedes der Bilder wartet mit einer Vielzahl an tollen Details auf, seien es kleine Flaschen, die Pfeife, das Mini-Segelboot aus Großsteinen (danke, freut mich!), die Schüssel (schöne Teileverwendung des Kochhutes),... Ein wahres Feuerwerk und für Viele garantiert eine Lehrstunde! Persönlich finde ich die Bäume sehr interessant, die ich so noch nicht gesehen habe :thumbup:

    Schön, dass es die kleinen Blumen aus dem Hause -Wat- wieder ins Modell geschafft haben, die sehen immer wieder wunderbar aus :)


    Toll auch, wie du das Modell präsentiert hast. Detailfoto, Detailfoto, Detailfoto, BAM, Gesamtkomposition. Sehr cool, das wirkt komplett anders so, und wird garantiert einen der vorderen Plätze einheimsen.


    Zuallerletzt: Hut ab, all die Despoten, Herrscher, Herzöge und andere Charaktere der Neun Reiche so erkennbar zu kitbashen. Das ist gar nicht so einfach, wie ich die letzten Wochen selber lernte. Und beim Wettstand musste ich herzlich lachen, klar, dass sowas in den Neun Reichen nicht fehlen darf ^^


    Viel Erfolg für die Challenge!


    Beste Grüße aus Großsteinen

    Der mit dem Spielzeug

  • Vielen Dank für deinen netten Kommentar, Sanel :) . Bei der Positionierung des Schützen habe ich einiges ausprobiert, bis ich schlussendlich die Idee mit der herausgenommenen Hand hatte, freut mich sehr, dass du diese hervorgehoben hast.


    Herzlichen Dank, Michael :) . Bei dem Soldaten der Eisernen Legion hätte ich leider wirklich so meine Probleme, da mir das Kopf- und Fußteil aus den Super Hereos Sets fehlen.


    Der Akkuschrauber Vogel ist wirklich auf so eine ähnliche Art entstanden, als ich den Schrauber von einer Minifigur abnehmen wollte, zog ich zu ruckartig an und hatte plötzlich den Akkuschrauber mitsamt der Minifigurenhand in der Hand ^^


    Ein großes Dankeschön für deinen Kommentar, Sascha :) . Schön zu hören, dass dir mein Beitrag gefällt. Ich wollte das MOC so lebhaft wie möglich halten und habe versucht, überall soviele Details wie möglich zu integrieren. Bei der Eisfläche habe ich ursprünglich eine andere Technik im Auge gehabt, aber bei dieser war die Oberfläche leider nicht ganz so glatt, weshalb ich darauf dann nicht mehr die Curling Idee verwirklichen konnte.


    BB 8 als Müslischale seinerzeit, jetzt der Bith-Kopf -Star Wars Mechs und Aliens als Castle-Accessoires, unendliche Möglichkeiten:-D


    Eine schöne, harmonische Winterszene die Du hier zeigst, macht wirklich sehr viel Freude beim Anschauen. Ich finde auch das blaue Fass super, woher kommt denn das?


    Ich wünsche Dir mit diesem schönen Beitrag viel Erfolg!

    Vielen Dank, Fletcher :) . Haha, freut mich sehr zu hören, dass du den Bith Kopf erkannt hast und gleich auch noch den BB-8 Kopf von einem anderen 9R MOC erwähnt hast ^^ . Ich probiere immer sehr viel mit den verschiedensten Formteilen aus und so entstehen dann immer solche Sachen :) . Das blaue Fass war 2001 in einem Ice Ramper Racer Set enthalten.


    Herzlichen Dank, Ben :) . Tolles Auge, freut mich sehr, dass du so viele Details erwähnst, die mir beim Bauen wichtig waren. Die Becher-Eimer-Kombi werde ich definitiv in Zukunft noch öfter verwenden, vielleicht mal als Kegel oder als Boje. Sogar die Zahnpastatube hast du entdeckt (toll erkannt), diese habe ich mir letztens auf BL bestellt und da musste ich das Teil gleichmal verwenden :)


    Vielen Dank für deinen Kommentar und auch hier nochmals fürs Feedback beim Bauen :) . Ja genau, vor der Hütte habe ich einen umgedrehten Bith Kopf als Sack platziert.


    Was ich so gehört habe, waren die Anführer beim Wettstand sehr spendabel und Dungur hat sich mit einer großen Truhe voll gefüllt mit Gold auf die Rückreise gemacht ^^


    Wow, vielen lieben Dank für deinen tollen Kommentar, Markus, habe mich sehr darüber gefreut :) . Die Idee mit den Segelbooten aus dem Croissant und dem Baguette hatte ich schon länger, aber erst bei diesem MOC hatte ich eine passende Idee, wie ich diese integrieren konnte. Die Bäume sind ganz zufällig entstanden, ursprünglich wollte ich eigentlich die Tannen von Chris Maddison probieren, aber ich habe mich dann doch für die selbstentworfenen Bäume entschieden. Gänzlich zufrieden bin ich mit diesen zwar noch nicht, aber ich werde an der Technik aufjedenfall weiterarbeiten und diese in einem kommenden Bauwerk bestimmt wiedermal verwenden.


    Außerdem freut es mich sehr, dass du die Präsentation hervorhebst, da ich in dem MOC viele kleine Einzelszenen und einige Charaktere hatte, habe ich mich dafür entschieden, diese in den Detailfotos jeweils näher zu zeigen und diese dann auch gleich in der Geschichte zu integrieren :)


    Bei den Figuren musste ich zwar etwas improvisieren, aber ich habe trotzdem versucht, alle so gut wie möglich darzustellen. Ról habe ich übrigens einen sand-roten Umhang spendiert, diesen habe ich letztens auf BL erworben und ich habe mir gedacht, dass dieser gut zu ihm passt :)






    Nochmals vielen Dank an alle für die Kommentare und Likes :)


    Lg

    Patrick

  • Ról habe ich übrigens einen sand-roten Umhang spendiert, diesen habe ich letztens auf BL erworben und ich habe mir gedacht, dass dieser gut zu ihm passt :)

    Die doch sehr exquisite Bekleidung, in die sich Ról da geschmissen hat, ist mir natürlich nicht entgangen :) Normalerweise recycle ich die Ról-Varianten relativ zügig, die Variante "sandblau" steht allerdings noch im Regal da sie so schön ist – vielleicht werte ich die ja direkt mit einem Wintermantel aus der Brandküste auf ;) Macht sich sehr gut :)


    Viele Grüße

    Markus

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.